21.07.2015

Stiftung Asienhaus übernimmt europäische Koordination von AEPF

Die Stiftung Asienhaus, Mitglied im Internationale Organisationskomitee des 'Asia-Europe People's Forum', AEPF, übernimmt die Koordination der Aktivitäten von AEPF in Europa.

Dabei wird sie sich eng mit den Mitgliedsorganisationen in Asien abstimmen. Zu den Koordinierungs-Aufgaben gehört die bessere Vernetzung der Mitgliedsorganisationen in Europa und Asien sowie die Vorbereitung und Durchführung von gemeinsamen Veranstaltungen. Das nächste 'Asia- Europe People's Forum', AEPF11, soll im Juli 2016 in Ulaanbaatar, der Hauptstadt der Mongolei, stattfinden.

Das AEPF ist ein interregionales Netzwerk zivilgesellschaftlicher Organisationen aus Europa und Asien, das seit 1996 NRO und soziale Bewegungen aus beiden Regionen verbindet. Eine wichtige Aktivität ist die Durchführung von alternativen Konferenzen zu den alle zwei Jahre stattfindenden ASEM-Gipfeln (Asia Europe Meeting) von Regierungsvertretern. Nach dem "Asia-Europe People's Forum" 2012 in Vientiane (Laos) fand AEPF10 Anfang Oktober 2014 in Mailand statt.

Mehr Infos zu AEPF finden Sie hier

Newsletter

Halten Sie sich auf dem Laufenden und abonnieren Sie Newsletter Ihrer Wahl:

  Newsletter auswählen

E-Mail:

Vorname:

Nachname:

Code:

Bitte geben Sie hier den Code ein (bitte
Groß- und Kleinschreibung beachten)