Der Verein Südasienbüro informiert und liefert Hintergründe zur aktuellen Situation in Südasien – mit den Ländern Indien, Bangladesch, Sri Lanka, Pakistan, Afghanistan, Nepal, Bhutan und Malediven. Dabei stehen politische, soziale, wirtschaftliche, ökologische sowie kulturelle Aspekte im Fokus der Arbeit des Südasienbüros. Der Verein wurde 1980 gegründet und hat seit 2000 seinen Sitz in Bonn.

Das Interesse an Südasien ist gewaltig und hält ungebrochen an. Auf dem indischen Subkontinent lebt mit über 1,6 Milliarden Menschen fast ein Viertel der Weltbevölkerung von zurzeit 7,1 Milliarden (Stand 2013, Weltbevölkerungsbericht). Dennoch bleibt die Berichterstattung hierzulande teils oberflächlich oder allein am Exotik-Faktor orientiert. Diese Lücke will der Verein schließen, indem er langfristige Entwicklungen begleitet, die zivilgesellschaftlichen Ansätze in Südasien vorstellt und Menschen aus Südasien direkt berichten lässt. Dafür setzt das Südasienbüro vor allem auf Informations- und Bildungsarbeit sowie Dialog. Der Verein wird gefördert durch „Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst“.

Um die Ziele zu erreichen:

•    gibt das Büro die Zeitschrift SÜDASIEN heraus ( 4 x jährlich), hier geht es zur aktuellen Ausgabe

•   versendet monatlich einen Newsletter mit Hintergründen, Reportagen und Features aus und über Indien.

•    organisiert Veranstaltungen und Seminare – auch mit Gästen aus Südasien,

•    beteiligt sich an der Vernetzungs- und Menschenrechtsarbeit

•    und versteht sich als Informations-, Presse- und Kontaktbüro.

Ebenso stellt das Südasienbüro Flüchtlingsverbänden und Verwaltungsgerichten in Deutschland, der Schweiz und Österreich Gutachter für Asylverfahren, die über profunde Kenntnisse der Situation in Südasien verfügen.

Das Südasienbüro lebt vorwiegend vom ehrenamtlichen Engagement seiner Mitglieder, UnterstützerInnen und Mitwirkenden. Der Verein freut sich deshalb über weitere Aktive.

Weitere Informationen finden Sie auf www.suedasienbüro.de.

Das Südasienbüro ist Mitglied im Kuratorium der Stiftung Asienhaus.

Kontakt:


Südasienbüro Bonn

Postfach 140 110

53056 Bonn

Website: www.suedasienbuero.de


e-mail:kontakt(at)suedasienbuero.de

Jetzt bestellen!

von Südostasien-Informationsstelle / philippinenbüro / Stiftung Asienhaus

Protest gegen Staudämme in Sarawak