Klicken Sie hier, wenn Sie diese Mail nicht oder nicht richtig lesen können - Empfehlen Sie den Newsletter weiter!
Asienstiftung, Hohenzollernring 52, 50672 Köln, Tel.: 0221-716121-0
Logo Asienstiftung

Asien im Raum Köln-Bonn - 2/13, 15.2.2013

Inhalt in Kürze

 

1.) 20.2., 17.30, Köln: China - Der heiß ersehnte Partner Afrikas?! - Vorträge und
     Diskussion

2.) 24.2., 11.30, Köln: Himalaya-Tag im Rautenstrauch-Joost Museum
3.) In eigener Sache: Umzugskartons gegen Spende abzugeben, Bilderrahmen
     günstig zu verkaufen


1.) 20.2.,17.30, Köln: China - Der heiß ersehnte Partner Afrikas? 

Anmeldung: info@blickpunktafrika.de, Tel.: 0173-7603865, Eintritt 6 Euro/3 Euro
nach
oben

China - der heiß ersehnte Partner Afrikas? Viele Länder Afrikas erleben derzeit starke politische wie wirtschaftliche Veränderung. Umstritten ist die Rolle, die China dabei spielt. Was sind Chinas Interessen in Afrika? Wie unterscheidet sich die sino-afrikanische Partnerschaft von der deutsch/europäischen Partnerschaft mit Afrika? Diesen Fragen will die Veranstaltung mit hochkarätigen Referenten nachgehen.

Saal im Rautenstrauch-Joost Museum,
Cäcilienstraße 29-33, 50667 Köln
Veranstaltungsflyer
(Das Asienhaus wird mit einem Infostand vertreten sein und
zu Gesprächen zur Verfügung stehen.)

Es referieren und diskutieren:
  • Prof. Dr. Doris Fischer: Chinesische Afrikapolitik und ihre gegenwärtige Bedeutung
  • John Karugia: Chinesische Migration nach Tansania
  • Yang Zhou: Migrants flirts fly South: African Migrants in Guangzhou
  • Alexander Demissie: Zukunft der chinesisch-afrikanischen Beziehungen
Literaturtipps (zur Vorbereitung oder wenn Sie nicht kommen können)

2.) 24.2., Köln: Himalaya-Tag im Rautenstrauch-Joost Museum - 
           10 - 18 Uhr

nach
oben

Am 24. 2. veranstaltet das Rautenstrach-Joost Museum in Kooperation mit verschiedenen anderen Organisationen einen Himalaya-Tag mit vielfältigen Angeboten.

Saal im Rautenstrauch-Joost Museum,
Cäcilienstraße 29-33, 50667 Köln

Informationen über das Programm, Eintrittspreise und Kartenbezugsmöglichkeiten finden Sie im Veranstaltungsflyer oder auf der Webseite des Museums.


3.) In eigener Sache: Umzugskartons gegen Spende abzugeben, Bilderrahmen günstig zu verkaufen

Kontakt: klaus.fritsche@asienhaus.de , Telefon: 0221/716121-11
nach
oben

Als Überreste aus unserem Umzug haben wir Umzugskartons und Bilderrahmen gegen eine Spende abzugeben. Selbstabholen ist Voraussetzung.  Es handelt sich um:
  • ca 30 Umzugskartons
  • 25 Bilderrahmen 50x60 cm
  • 5 Bilderrahmen 50 x 70 cm und
  • 3 Bilderrahmen 60 x 80 cm
Interessierte melden sich bitte bei Klaus Fritsche.

Save the Dates:
20.4., Köln: Europa, Asien und Zivilgesellschaft

3.-5. Mai, Bad Godesberg: Burma-Tagung

Spenden Sie für das  Asienhaus
online über die
BFS-Bank

oder über

paypal

Bankverbindung
BLZ 37020500
Kto.-Nr. 8204100
IBAN: DE 27 3702 0500 0008 2041 00
BIC/SWIFT: BFSWDE33XXX


Twitter

Mehr aus dem Asienhaus

Asienhaus-Newsletter
auf einem Blick


Hohenzollernring 52

50672 Köln
www.asienstiftung.de
0221-716121-0

Telefon: 0221-716121-0
Fax: 0221-716121-10

Durchwahlen:
Asienstiftung - 11
Burma-Initiaitve - 25
China-Programme -12
philippinenbüro - 21
AB Menschenr. -22
SOA-Infostelle -20
Vertrieb/Verw. - 13

Hier können Sie den Rundbrief abbestellen - Hier können Sie den Rundbrief bestellen
Presserechtlich verantwortlich: Klaus Fritsche, Asienstiftung, Hohenzollernring 52, 50672 Köln