Klicken Sie hier, wenn Sie diese Mail nicht oder nicht richtig lesen können - Empfehlen Sie den Newsletter weiter!
Asienstiftung, Hohenzollernring 52, 50672 Köln, Tel.: 0221-716121-0
Logo Asienstiftung

Asien im Raum Köln-Bonn - 4/2013, 2.4.2013

Bisher haben 152 Leserinnen und Leser diesen Newsletter abonniert.
Empfehlen Sie ihn weiter! Kündigen Sie Ihre asienbezogenen Veranstaltungen hier an!

Inhalt in Kürze
1.) 20.4., Köln: Noch 18 Tage: Asienhaus-Konferenz "Europa-Asien: Rechte,
     Ressourcen, K-Pop. Impulse für Zivilgesellschaften

2.) 21.4., Köln, Südostasien-Tag im Rautenstrauch-Joost Museum
3.) 27.4., Köln, Nepal-Tag im Rautenstrauch-Joost Museum
4.) 3.-4.5., Bad Godesberg: "Myanmar on the Way towards social and ecological
     Justice? Mit drei Referenten aus Burma


1.) 20.4., Asienhaus lädt ein: Europa- Asien: Rechte, Ressourcen, K-Pop. Impulse für Zivilgesellschaften

Anmeldung bei: anmeldung-april20@asienhaus.de
nach
oben

Programm 20.4.

Das Asienhaus lädt zur Diskussion über die Entwicklung der europäisch-asiatischen Beziiehungen und ihren Folgen für soziale und ökologische Gerechtigkeit ein.

11-18 Uhr, Alte Feuerwache, Köln, Melchiorstraße 3
Kostenbeitrag für Essen 10 Euro/5 Euro (ermäßigt)

Um baldige Anmeldung wird gebeten 
anmeldung-april20@asienhaus.de


2.) 21.4., Südostasientag im Rautenstrauch-Joost Museum 

10 - 18 Uhr, Cäcilienstraße 29-33, 50667 Köln
nach
oben

Tageskarte Museum: 7,00 € / erm. 4,50 € (exkl. grenzgang Live-Reportagen)

Um 12:30: Burma / Myanmar im Umbruch: Hohe Erwartungen, Goldrausch ... und zunehmend Konflikte (von Wolfram Schaffar, Asienhaus)

Der letzte Thementag des Rautenstrauch-Joest-Museums vor der Sommerpause widmet sich einer der beliebtesten Urlaubsregionen der deutschen Rucksacktouristen.

Das Programm am Thementag Südostasien, Sonntag, den 21. April, reicht von asiatischem Gaumenschmaus über temperamentvolle Live-Musik bis zu unterhaltsamen Workshops für Kinder und Erwachsene. Die Besucher können sich von 10 bis 18 Uhr nicht nur für kommende Reisen inspirieren lassen, sondern erhalten tiefe Einblicke in die vielseitigen Kulturen der zahlreichen Inselstaaten und des südostasiatischen Festlands Thailand.

3.) 27.4., Nepal-Tag 2013  im Rautenstrauch-Joost Museum

10 - 18 Uhr, Cäcilienstraße 29-33, 50667 Köln
nach
oben

Der Nepaltag 2013 steht vor der Tür und bietet wieder viele aktuelle Informationen für Nepal-Kenner und -Freunde und solche, die es werden wollen. Unser Tagungsmotto lautet in diesem Jahr: Nepal change – change Nepal. Wir wollen von verschiedenen Standpunkten aus beleuchten, was sich in Nepal derzeit verändert, wo sich Dinge dringend verändern sollten und welche Initiativen es gibt, konkret einen Wandel herbeizuführen.

Tagungsgebühr: - 15,00 Euro für DNG-Mitglieder, 20,00 Euro für Gäste, 10,00 Euro für Studenten
Informationen zum Programm und zu Teilnahmebedingungen hier!

4.) 3.-4. Mai: Tagung "Myanmar on the Way towards Social and Ecological Justice

Anmeldungen nur über die Evangelische Akademie Rheinland
nach
oben

A cooperation of the German Asia Foundation, the Protestant Academy of the Rhineland and the Department of Southeast Asian Studies, University of Bonn


Hier geht es zum Flyer mit dem Programm und Teilnahmebedingungen

Confirmed speakers from Myanmar are - Khin Zaw Win (Director of Tampadipa Institute), Salai Isaac Khen (Director of the Gender and Development Initiative & Gender and Peace Study Center) and Cin Khan Lian (Ar Yone Oo Social Development Association)

After 50 years of military dictatorship the post-military government launched a first and timid opening towards democracy. The opposition including Peace Nobel Award winner Aung San Suu Kyi is now participating in this political process. As a consequence, most western states have lifted or loosened sanctions. A particular question arises whether the reforms can be really lasting and reliable. How a social and ecological development can be ensured so that the people could adequately benefit from the enormous wealth potential of the country. And how could Europe and Germany support this perspective?

Please register as soon as possible since there is a limited number of places available.

Video "Moderne Zeiten in China" - frei nach Charlie Chaplin 

Video "Moderne Zeiten"

Klicken Sie aufs Bild

Spenden Sie für das  Asienhaus

online über die
BFS-Bank

oder über
paypal

Bankverbindung
BLZ 37020500
Kto.-Nr. 8204100
IBAN: DE 27 3702 0500 0008 2041 00
BIC/SWIFT: BFSWDE33XXX


Twitter

Mehr aus dem Asienhaus

Asienhaus-Newsletter
auf einem Blick


Hohenzollernring 52

50672 Köln
www.asienstiftung.de
0221-716121-0

Telefon: 0221-716121-0
Fax: 0221-716121-10

Durchwahlen:
Asienstiftung - 11
Burma-Initiaitve - 25
China-Programme -12
EU-China Exchange - 16
philippinenbüro - 21
AB Menschenr. -22
SOA-Infostelle -20
Vertrieb/Verw. - 13

Hier können Sie den Rundbrief abbestellen - Hier können Sie den Rundbrief bestellen
Presserechtlich verantwortlich: Klaus Fritsche, Asienstiftung, Hohenzollernring 52, 50672 Köln