südostasien 3/2003

Home

Gesundheit! Schönheit! Langes Leben!
Gesundheit und Bevölkerung in Südostasien

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

(Die markierten Artikel können als pdf-Datei heruntergeladen werden)

Laos: Opium
als Medizin
Burma:
Das marode staatliche Gesundheitssystem
Singapur:
SARS und das Bedürnis zu strafen
Indonesien:
Krankenversicherung in Angriff genommen
Philippinen:
Strukturanpassung schadet Ihrer Gesundheit

Inhalt

Südostasien

Bernd Schramm
Die Folgen des »Rosinenpickens« — Globalisierung und Soziale Sicherheit in Asien

Vietnam

WHO
9 Zur sicheren Abwehr der Bedrohung
Malaria-Kontrolle: Eine erfolgreiche Erfahrung

Buchvorstellung
Kulturschlüssel Vietnam (H.-J. Keller) /
Malaysia & Singapur (A. Aarau/JA Craig)

E. Knappe, S. Wünsch
Nachrichten

Laos

Lorenz Matzat
Eine Chance für Laos: Opium als Medizin

Anke Timmann
Nachrichten

Kambodscha

Raimund Weiß
KOMMENTAR - Parlamentswahlen in Kamboscha

Raimund Weiß
Im Krieg gegen die Ignoranz - Eine kritische Betrachtung vor den Wahlen

Stephan Schepers
Nachrichten

Burma

Alfred Oehlers und Alice Khin Saw Win
Auf beunruhigend niedrigem Niveau - Das staatliche Gesundheitssystem zählt laut WHO zu einem der schlechtesten weltweit

Oliver Wagener
Der stille Notstand — Burmas AIDS-Krise

M. Müller/H.B. Zöllner
Nachrichten

Thailand

Suwanna Asavaroengchai
Ärzte »haben genug« - Geringe Bezahlung, schlechte Arbeitsbedingungen und grünere Wiesen anderswo vertreiben Ärzte in Thailand scharenweise aus
dem öffentlichen Gesundheitssystem

Kaemphtom Indaratna
Alle sind gleichberechtigt — laut Verfassung - Das Gesundheitswesen in Thailand

Kristin Kupfer
Nachrichten

Malaysia

Elke Lacher
All inclusive — Seitdem Malaysia Ende der 1990er Jahre den Gesundheitstourismus als gewinnträchtige Branche für sich entdeckt hat, boomt das Geschäft mit der Gesundheit

Alexander Horstmann
Die Post-Mahathir-Ära

Nina Bigalke
Nachrichten

Singapur

Manfred Kieserling
Die Epidemie und das Bedürfnis zu strafen - Nun wurde also in diesem Sommer noch eine weitere Sau durchs globale Dorf getrieben — SARS

Rolf Jordan
Wenn der Staat zur ›Wohlstandsfalle‹ wird — AIDS gibt es auch in Singapur. Und die Situation der Betroffenen ist auch im Stadtstaat gekennzeichnet durch Stigmatisierung
und Diskriminierung

Rolf Jordan
Nachrichten

Indonesien

Christoph Lankers und Jürgen Hohmann
Krankenversicherung in Angriff genommen - Seit dem Amtsantritt von Präsidentin Megawati hat sich der politische Wille der Regierung, eine soziale Krankenversicherung für die gesamte Bevölkerung aufzubauen, konkretisiert

Heny Yudea
Legitimes Recht oder Neokolonialismus? Die Patentierung von Naturheilpflanzen

Evelyn Liebich
»Scharlatanerie«? — Weit gefehlt! Jamu: Ein Beispiel traditioneller Medizin

Cornelia Paukert
Schlussverkauf im Regenwald — Wie wirtschaftlich ist Raubbau?

Andre Borgerhoff
Es hätte nicht besser laufen können — ASEAN-Treffen für Indonesien ein Erfolg

Monika Arnez
Nachrichten

Osttimor

Andrea Fleschenberg
»Als Tochter dieses Landes musste ich etwas tun!« Zeugnisse der Terra de Sol Nascente

Philippinen

CASA
Strukturanpassung schadet Ihrer Gesundheit - Die IWF-Strukturanpassungsprogramme haben Gesundheit für viele Arme nahezu unerschwinglich gemacht. Gleichzeitig geht die Abwanderung medizinischen Fachpersonals unvermindert weiter

DOKUMENTATION
Fakten zu Gesundheit - Daten, Quoten, Rankings zur philippinischen Situation

Jocelyn Santos
Krankenschwestern nach Übersee - Die Philippinen sind der weltweit größte Exporteur ausgebildeter Krankenschwestern

Council for Health and Development
Behandlung hat ihren Preis - Das Fehlen einer eigenen Pharmaindustrie führt wegen der Öffnung für den Weltmarkt und Patentschutz zu hohen Medikamentenpreisen

Niklas Reese
Walang Problema? Noch ist AIDS kein Problem in den Philippinen. Doch vieles spricht dafür, dass sich das ändern wird

Likhaan
Die Freiheit nehm’ ich mir — Ein Lagebericht zu »Reproductive Health« - Nicht einmal Vergewaltigungsopfer sollen die Pille danach erhalten dürfen — dass sexuelle Selbstbestimmung auch als Menschenrecht gilt, muss in den Philippinen erst noch erkämpft werden

Heike Aurin (Zusammenstellung)
Vom Segen in die Traufe — Bevölkerungsprobleme in den Philippinen - Bis 2015 soll die Gesamtbevölkerung auf 100 Millionen angewachsen sein, denn die Geburtenrate ist hoch und Verhütung verpönt

Dorothy Guerrero
22 Stunden, die es in sich haben — Über die Folgen der Meuterei vom 27. Juli

Rainer Werning
Der stille Abgang des Salamat Hashim — Zum Tod des MILF-Vorsitzenden

Heike Aurin
Nachrichten

Südostasien und Europa

Neues aus dem Asienhaus

Service

Impressum

Literaturhinweise

 

ah_linie.gif (1558 Byte)

Stand: 12. April 2005, © Asienhaus Essen / Asia House Essen