Publikationen

südostasien 2/2012 - Frauen: Das zweite Geschlecht, 2012

Südostasien Informationsstelle

Diese Ausgabe beschäftigt sich mit der Rolle der Frau und den Benachteiligungen von Frauen, die unter anderem die Bereiche (sexuelle) Gewalt, reproduktive Gesundheit, Demütigungen im öffentlichen Raum, mangelnde Partizipation und Repräsentation auf der gesellschaftlichen und politischen Ebene betreffen.

Die Möglichkeit zum Bestellen dieser Ausgabe der südostasien finden Sie unten auf dieser Seite.

Inhalt

(zum Download)

Editorial

Editorial
> Lilli Breininger, Genia Findeisen und Kristina GroßmannAkteure in Südostasien

Foundation for Women, Bangkok
> Genia Findeisen

Freiwillige Frauen für die Menschlichkeit
> Kristina Grossmann

Vietnam

Geschlechterhierarchien in Vietnam – Wandel und Persistenz von traditionellen Rollenbildern
> Sara Poma Poma

Kurz notiert
> Thuy-Vi Nguyen

Laos

Die traditionelle Rolle der Frauen – Weil ich ein Mädchen bin ...
> Anke Timmann

Kurz notiert
> Anke Timmann

Kambodscha

Engagement zeigt Erfolge – Frauen kämpfen an vorderster Front gegen Zwangsräumungen
> Susanne Franzke

Kurz notiert
> Nadine Willner

Burma

Myanmar im Aufbruch – Die Umsetzung der Roadmap zur Demokratie ist ein Lernprozess für alle Beteiligten
> Uta Gärtner

Handlungsspielräume von Frauen in Myanmar – Moralisch unterlegen aber gut genug für Handel, Gewerbe und Geldgeschäfte
> Caroline Büchel

Kurz notiert
> Michaela Wiese

Thailand

Situierte Feminismen – Frauenbewegungen im Umbruch
> Tippawan Duscha

Das erste weibliche Staatsoberhaupt – Klischees dominieren die Diskussion über Thailands Premierministerin Yingluck Shinawatra
> Elisabetha Huber

Kurz notiert
> Lisa Hesse

Malaysia

Die Abwehr gegen die internationale Norm – Gleichstellung in Malaysia
> Dana Fennert

Mit vereinten Kräften und etwas Glück – Gender Responsive Budgeting in Penang
> Sabine Franze

Kurz notiert
> Nina Wieczorek

Singapur

Kurz notiert
> Rolf Jordan

Indonesien

Frau L’s Kampf für Gerechtigkeit – Die 80-jährige Lestari wünscht sich, dass niemand mehr Angst vor ihr hat
> Anett Keller

Gendergerechtigkeit – Was ist das eigentlich?
> Silke Schwarz

Tabuisierte Gewalt bei Abtreibungen – Umfassende Beratung hilft betroffenen Frauen, ihre Selbstbestimmungsrechte wahrzunehmen
> Inna Hudaya und Zulkamal Hidayat Zakaria

Viele unerledigte Hausaufgaben – Das Bemühen um die Implementierung von Frauenrecht(en) in Indonesien
> Andy Yentriani

Kurz notiert
> Ariane Grubauer

Osttimor

Gibt es das Patriarchat in Osttimor? – Und wenn ja, wieviele?
> Henri Myrttinen

Centro Treino Integral e Desenvolvimento
> Sara Czinczoll

Kurz notiert
> Stefanie Groß

Philippinen

»Wir arbeiten noch daran« – Aktivismus philippinischer Frauen in der Öffentlichkeit
> Niklas Reese

Die Qual der Wahl? – Was junge Filipinas in der Gestaltung der persönlichen Zukunft beeinflusst.
> Nora Zimmermann

Kinder kriegen Kinder
> Michael Reckordt

Philippinische Entertainerinnen – Über die prekäre Situation der Frauen im »Entertainment-Gewerbe«
> Frank Arenz

Keine goldenen Zeiten – Eine Studienreise zum Thema Bergbau und den Auswirkungen auf Umwelt und Menschenrechte
> Michael Reckordt

Kurz notiert
> Jessica Barth

Neues aus dem Asienhaus

Lesen · Hören · Sehen

Rezensionen

Impressum

Diese Publikation kann über das Asienhaus bestellt werden:

Preis: 8,00 € zzgl. Versandkosten

Email an den Vertrieb

Materialform: zeitschrift
Schlagworte: Interview, Menschenrechte, Gender