Publikationen

TAZ-Beilage: Entwicklungshemmnis Rohstoffreichtum?! Bergbau in Südost-/Ostasien. Probleme, Proteste und Alternativen, 2013

philippinenbüro e.V.

Mit dieser am 8. Oktober 2013 erschienenen TAZ-Beilage zu Bergbau & Alternativen in Südost-/Ostasien richten wir den Blick auf lokale Widerstände und stellen Alternativen vor, die vor Ort erkämpft werden sollen. Wir möchten aufzeigen, dass Rohstoffreichtum nicht unbedingt ein Entwicklungshemmnis sein muss, dass jedoch ohne die Partizipation der lokalen Bevölkerung keinerlei

zufriedenstellende Ergebnisse erzielt werden können.

Bergbau in rohstoffreichen Ländern, das bedeutet häufig hohe Erwartungen und ernüchternde Wirklichkeit. Deutsche und europäische Politik unterstützen die Jagd nach Rohstoffen, fordern vor allem für ihre Unternehmen Rechte, wie Investitionssicherheit und Marktzugang. Dahingegen haben die Unternehmen kaum Pflichten.

Diese Beilage informiert über die Auswirkungen des Bergbaus in Asien und zeigt Handlungsmöglichkeiten auf. Ein wichtiger Teil davon ist die Frage, welche Konzepte und Ideen von der südost-/ ostasiatischen Zivilgesellschaft entwickelt werden, um die Rohstoffe als Beitrag für die Entwicklung der eigenen Gesellschaften zu nutzen. Diese Alternativen, neue Gesetze und Konzepte sollen in die europäische und deutsche Rohstoffstrategie Einzug finden.

Download:

Schlagworte: Bergbau | Unternehmensverantwortung | Menschenrechte | Umwelt |

Newsletter

Halten Sie sich auf dem Laufenden und abonnieren Sie Newsletter Ihrer Wahl:

  Newsletter auswählen

E-Mail:

Vorname:

Nachname:

Code:

Bitte geben Sie hier den Code ein (bitte
Groß- und Kleinschreibung beachten)