Aktuelle Ausgabe der südostasien

Südostasien-Informationsstelle / philippinenbüro / Stiftung Asienhaus: südostasien 2/2016: Flucht - Zuflucht?; Köln, 2016

Zum Umgang mit Geflüchteten in Südostasien.

Titelseite südostasien 2/2016

Keine andere Thematik hat in den letzten Monaten ein ähnlich großes mediales, aber auch gesellschaftlich kontroverses Echo in Deutschland und womöglich weltweit hervorgerufen. Und mittlerweile werden sie tatsächlich weniger, die dramatischen Bilder, die uns noch vor wenigen Wochen fast täglich erreicht haben. Bilder von Geflüchteten, die verzweifelt versuchen, Grenzen zu überwinden, ein rettendes Ufer zu erreichen. Seit ein paar Wochen kommen in Deutschland immer weniger Flüchtlinge an, doch nicht weil sich an deren Situation etwas gebessert hätte, eher im Gegenteil. Die europäische Flüchtlingspolitik ist völlig aus dem Ruder gelaufen. Europa schottet sich ab, Europa macht dicht; dabei werden Menschen zur Verhandlungsmasse in zwischenstaatlichen Abkommen.

Löst man aber den Blick von Europa, stellt man fest: es ist ein globales Problem, wie Staaten mit Geflüchteten umgehen. Deshalb wollen wir uns in dieser Ausgabe der südostasien dem Thema Flucht widmen und den Blick auf die Abkommen und Auswirkungen der Flüchtlingspolitik in den Ländern Südostasiens lenken.

südostasien 2/2016:

Inhaltsverzeichnis

Editorial
> Frank Arenz, Genia Findeisen und Marlene Weck

Südostasien

Alte Konflikte und immer neue Flüchtlinge in Südostasien
> Simone Christ

‚Illegale Einwanderer‘ oder ‚Flüchtlinge‘? Flüchtlingspolitik innerhalb der ASEAN
> Corinna Krome

Zwischen Image und Realität – Südostasiatische Flüchtlinge in Südkorea (Langversion Online)
> Mira Krebs

Vietnam

Khmer Krom-Flüchtlinge in Thailand
> Judith Kunze

Kurz notiert
> Laura Faludi

Laos

Kurz notiert
> Anke Timmann

Kambodscha

Kambodschas Partnerschaft mit Australien in der Flüchtlingspolitik
> Tobias Schneider / Dennis Schrey

Kehrtwende in der kambodschanischen Flüchtlingspolitik?
> Ali Al-Nasani

Kurz notiert
> Nadine Willner

Myanmar

Zurück nach Myanmar? Rückkehrperspektiven für Flüchtlinge in Thailand aus Sicht einer Krankenschwester
> Christine Voßemer

Der Blick aufs Meer – Aufbruch in eine bessere Zukunft?
> Mandy Fox

Kurz notiert
> Mandy Fox

Thailand

„Return Happiness to Thai People“ – Politische Verfolgung in Thailand nach 2014
> Frank Arenz

Flüchtlinge in Thailand – Von Arbeitssklaven und Massengräbern (nur online)
> Martin Lassak

Kurz notiert
> Martina Eiche/ Martin Lassak

Malaysia

Malaysia als Vorreiter in der ASEAN? Lösungsansätze zur Bewältigung von Menschenrechtsverletzungen (Langversion online)
> Haris Zuan/ Zairil Khir Johari

Kurz notiert
> Saskia Dworschak

Singapur

Kurz notiert
> Michael Stratil

Indonesien

Warten – aber worauf? Der Alltag der Rohingya in den Camps in Aceh
> Antje Missbach

Wartezeit gestalten – Selbstorganisation von Geflüchteten in Indonesien (Langversion online)
> Thomas Brown

Kurz notiert
> Ariane Grubauer

Osttimor

Kurz notiert
> Monika Schlicher

Philippinen

Die Kraft der Vertriebenen – Handlungsfähigkeit unter Kriegsflüchtlingen in Zentralmindanao
> Jose Jowel Canuday

Vergelbt - Ein kritischer Rückblick auf die Präsidentschaft von Beningo “Noynoy” Aquino
> Niklas Reese

Geschichten von ´Susana´
> Rina Jimenez-David und Raizsa Mae Anayatin

Death is coming – Erste Reflexionen zum Wahlsieg von Rodrigo Duterte
> Michael Reckord

Kurz notiert
> Niklas Reese

Neues aus dem Asienhaus

4. Asientag, 16. April 2016 in der Alten Feuerwache in Köln
> Uwe Hoering

Akteure in Südostasien

Asia Pacific Refugee Rights Network
> Frank Arenz

Lesen – Hören – Sehen

Rezensionen

Über das Asienhaus bestellen:

Email an den Vertrieb

Newsletter

Halten Sie sich auf dem Laufenden und abonnieren Sie Newsletter Ihrer Wahl:

  Newsletter auswählen

E-Mail:

Vorname:

Nachname:

Code:

Bitte geben Sie hier den Code ein (bitte
Groß- und Kleinschreibung beachten)


Jetzt reinschauen & bestellen

von Südostasien-Informationsstelle / philippinenbüro / Stiftung Asienhaus

Titelseite südostasien 2/2016