Termin

25.04.2015

Vortrag: Be happy, or else! Ein Jahr Militärputsch in Thailand.

18:00
- 19:30 Uhr

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung der Südostasien Informationsstelle wird Dr. Oliver Pye von der Universität Bonn einen Blick auf die Entwicklungen seit dem Militärputsch in Thailand werfen:

Mit dem Putsch im Mai 2014 versprach General Prayuth Chan-ocha "Glück nach Thailand zurückzubringen." Mit einem eigens komponierten Lied, einem neuen Curriculum für die Schule (das "thailändische Werte" betonen soll), der Abschaffung bürgerlicher Freiheiten und einer Anklagewelle wegen "Majestätsbeleidigung" sollen dieses Glück verordnet und Kritiker zum Schweigen gebracht werden. Doch wie stabil ist die Militärdiktatur? Werden Repression und national-monarchistische Ideologie auf Dauer ausreichen, um die Bewegung der Rothemden für demokratische Souveränität kleinzuhalten?

Oliver Pye ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung für Südostasienwissenschaft an der Universität Bonn. Er forscht seit 1996 zu thailändischer Politik und sozialen Bewegungen. Mit einer Artikelserie in der Wochenzeitung Jungle World und auf dem Länderinformationsportal der GIZ kommentiert er regelmäßig die politischen Entwicklungen in Thailand.

Veranstaltungsort: Asienhaus, Hohenzollernring 52, 50672 Köln

Details & Anfahrt: Asienhaus