Aktuelles aus dem Asienhaus

Die Pressemitteilung des Kollektivs der von Mikrofinanzierung betroffenen Frauen sowie die Erklärung anlässlich des internationalen Frauentags beschreiben die prekäre Lage der Kreditnehmerinnen in Sri Lanka. Mehr
Andauernde Gewalt und anhaltender Widerstand, Journalisten verurteilt und Mediziner:innen unter Druck, EU erinnert an den Putsch und UN hört Berichte zu Menschenrechtsverletzungen, ASEAN lädt Myanmar ein und besucht erfolglos das Land, USA erkennen Genozid an den Rohingya an. Mehr
Die sozialen Medien haben in den vergangenen philippinischen Präsidentschaftswahlen eine große Rolle bei der Meinungsbildung gespielt. Die Verbreitung von Desinformationen oder „fake news“ ist allgegenwärtig. Vor den kommenden Wahlen im Mai 2022 möchten wir über das Thema aufklären. Mehr
Die Politologin Mantasha Ansari beschreibt auf bemerkenswerte Weise die Relevanz, welche Kamla Bhasins Sichtweisen auch heute noch für die Chancengleichheit im politischen Spektrum haben. Mehr
Swati Kamble versteht sich als Dalit-Aktivistin und intersektionale Feministin. In diesem Interview mit Christa Wichterich über Dalit Feminismus lehnt sie ein Konzept von Feminismus für Dalits ab, welches durch Feministinnen der oberen Kasten geprägt ist. Mehr
Franziska Müller wird ihr Praktikum bei The Action Northeast Trust (the ant) im Nordosten Indies absolvieren. The ant strebt danach, einen Beitrag zu einer friedlichen Welt zu leisten und eine nachhaltige und holistische Entwicklung der benachteiligten ländlichen Gegenden des Nordosten Indiens voranzutreiben. Mehr
Mit dem Asia Europe Peoples Forum (AEPF) verurteilen wir die Aggression und den Krieg Russlands in der Ukraine. Das AEPF lehnt jegliche Gewaltanwendung ab und fordert eine sofortige Einstellung der Feindseligkeiten und eine Rückkehr zum Dialog. Mehr
Kambodscha ist auf große Mengen Sand angewiesen, unter anderem für den Ausbau der Infrastruktur und zur Auffüllung von Feuchtgebieten. Der Abbau hat dabei schwerwiegende ökologische und soziale Folgen, die sich auf die Umwelt und Existenzgrundlagen der Bevölkerung auswirken. Mehr
Wie vollzieht sich der digitale Wandel in Südostasien, welche Folgen, Chancen und Gefahren ergeben sich aus der digitalen Transformation? Wir suchen Autor:innen und Interviewpartner:innen. Habt ihr Vorschläge oder Ideen? Wir freuen uns auf eure Beiträge! Mehr
Am 17. Februar 2022 hat das Europäische Parlament (EP) eine weitere Dringlichkeitsresolution zu den Philippinen verabschiedet (627 stimmten für, 26 dagegen und 31 Enthaltungen). Es ist die fünfte Resolution in der sechsjähriger Amtszeit von Präsident Rodrigo Duterte. Ähnliche Resolutionen wurden in den Jahren 2016, 2017, 2018 und 2020 verabschiedet. Mehr

Termine

17.09.2022 | Alte Feuerwache, Köln

Corona in Asien: Zivilgesellschaftliche Länderperspektiven

Jetzt bestellen & lesen!

Broschüre: Monolog oder Dialog? von Stiftung Asienhaus & philippinenbüro e.V. (Hg.), Köln 2021

Unser gemeinsames Online-Magazin mit Artikeln der aktuellen Ausgabe " It's the collective, stupid! - Zeitgenössische Kunst in Südostasien"