Aktuelles aus dem Asienhaus

06.04.2020
Das Stipendium für das Jahr 2020/21 wurde an Frau Thet Hsu Zan vergeben. Sie wird ein Aufbaustudium im Fach „Public Health“ an der Mahidol-Universität in Bangkok absolvieren. Frau Thet Hsu Zan ist seit Juni 2016 als Tutorin an der University of Community Health (UCH) in Magway tätig. Dort unterrichtet und trainiert sie Studierende im Bereich „Public Health“. Mehr
06.04.2020
Der Rundbrief der Bettina-Kattermann-Stiftung informiert über die Vergabe des Stipendiums der Stiftung für das Jahr 2020/21 an Frau Tset Hsu Zan, über die Corona-Lage in Myanmar und über die Diskussion über die Arbeit der Stiftung. Mehr
25.03.2020
Laut der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch haben sich die Kämpfe zwischen Regierungstruppen und der Arakan Army im Rakhine-Staat im Westen des Landes intensiviert. Mehrere Zivilist*innen sind zu Tode gekommen, Dutzende wurden verletzt. Mehr
25.03.2020
Myanmar hat als eines der letzten Länder in Asien nun auch erste Fälle des Coronavirus bestätigt. Es handelt sich um zwei myanmarische Staatsbürger, die aus den USA und Großbrittanien zurückgekehrt waren. Mehr
24.03.2020
Unter dem Titel "Myanmar Conference 2020: Minorities" in Myanmar soll dieses Jahr die Tagung im Lindenmuseum Stuttgart vom 21. bis 23. Mai stattfinden. Organisiert wird die Veranstaltung vom Linden-Museum Stuttgart in Kooperation mit dem Myanmar-Institut e.V. Mehr
24.03.2020
Dienste in Übersee gGmbH hat vier aktuelle Stellenanzeigen für entwicklungspolitische Fachkräfte in Myanmar ausgeschrieben. Die Details zu den einzelnen Positionen finden Sie im Folgenden. Mehr
20.03.2020
Beatriz Miranda war während der Besatzungszeit gezwungen, mit indonesischen Soldaten zusammen zu leben. Betroffene von sexualisierter Gewalt und ihre Kinder erfahren in der Gesellschaft noch immer Ausgrenzung. Die Frauen geben sich solidarisch Unterstützung und fordern Anerkennung. Mehr
20.03.2020
In Malaysia ist die vorsichtige Demokratisierung, die seit Mai 2018 langsam in Gang gekommen war, zum Erliegen gekommen. Auch aufgrund einer rätselhaften Entscheidung des Königs gelang es den „Kleptokraten“, die alte Regierung zu stürzen. Und das, obwohl bis heute unklar ist, ob eine Mehrheit im Parlament den Machtwechsel unterstützt. Mehr
19.03.2020
Auch das Asienhaus ist von den Herausforderungen durch das Corona-Virus betroffen. Unser Büro ist seit Montag nicht durchgehend besetzt – unsere Arbeit geht aber weiter. Wir haben auf mobiles Arbeiten umgestellt, die Mitarbeitenden sind momentan möglichst im Homeoffice. Damit möchten wir auch dazu beitragen, die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Mehr
12.03.2020
In Südostasien, wie in vielen anderen Teilen der Welt, ist es die herrschende Wachstumsdoktrin, in Form von industrialisierter Landwirtschaft, Bergbau und Infrastruktur-Megaprojekten, die die Klimakrise verursacht hat und sie weiter verschärft. Mehr

Termine

15.11.2020 | Köln

Unser gemeinsames Online-Magazin mit neuen spannenden Artikeln zum Thema "What do we want? Climate justice!".

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Das TZA-Portal ist ein Online-Nachschlagewerk zu Themen der Zivilgesellschaft in Asien des philippinenbüros und der Stiftung Asienhaus

Broschüre: Asia First! Autoritarismen und das Ringen um Demokratie von Stiftung Asienhaus & philippinenbüro e.V. (Hg.), Köln 2019

Jetzt bestellen & lesen!

von Uwe Hoering

Was für ein Entwicklungsmodell sind Chinas Neue Seidenstraßen?