Aktuelles aus dem Asienhaus

27.11.2020
Ermordungen und Menschenrechtsverletzungen an Menschen, die sich für den Schutz von Menschenrechten einsetzen, sind keine Seltenheit in den Philippinen. Am Mittwoch den 9.12.2020, dem Vorabend des Internationalen Tags der Menschenrechte, veranstaltet das philippinenbüro eine Kundgebung auf dem Bahnhofsvorplatz am Kölner Hauptbahnhof. Mehr
26.11.2020
Beim Workshop "Mikrokredite: Chance oder Schuldenfalle?" am 8. Asientag gab es großes Interesse an weiterführenden Informationen, den gezeigten Videos und einführender Literatur zum Thema. In diesem Artikel reichen wir diese an Teilnehmende und weitere Interessierte nach. Mehr
23.11.2020
Am 29. Oktober 2020 fand ein digitales Fachgespräch zum Anbau von Ölpalmen durch Kleinbäuer*innen in Malaysia und Indonesien statt. Die Veranstaltung wurde von der Universität Köln in Kooperation mit der AG Ressourcen der Stiftung Asienhaus und der Universität Bonn organisiert. Mehr
22.11.2020
In dem Rundbrief vom 20. November gibt die Bettina-Kattermann-Stiftung einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Angesichts der Corona-Pandemie konnten die StipendiatInnen nicht an der Mahidol-Universität studieren, sondern mussten online von Myanmar aus ihr Studium absolvieren. Trotzdem konnten sie ihr Studium erfolgreich absolvieren. Mehr
18.11.2020
Was passiert, wenn Menschen erzwungen oder freiwillig ihre Heimat verlassen und in der oftmals weit entfernten neuen Heimat mit Menschen gleicher Wurzeln eine Gemeinschaft bilden? Die neue südostasien ist online. Mehr
17.11.2020
Wegen COVID-19 und Gewerkschaftsarbeit entlassen? Das ist kein Scherz, sondern bittere Realität in der Palmölindustrie. Am Freitag, den 20. November 2020, 8 Uhr morgens mitteleuropäische Zeit, gibt es eine digitale Pressekonferenz aus Jakarta zu aktuellen Fällen. Mehr
16.11.2020
Die COVID-19-Pandemie setzt uns bereits seit einem Jahr zu. Höchste Zeit, über die Erfahrungen und Einschnitte, die in dieser Weise und in diesem Ausmaß wohl präzedenzlos sind, zu reflektieren. Welche Erfahrungen haben Menschen in Südostasien gemacht? Welches Zwischenresümee können wir ein Jahr später mit Blick auf die Region ziehen? Das Online-Magazin südostasien sucht Artikel und Beiträge. Mehr
10.11.2020
Grundlegende demokratische Reformen sind kaum fortgeschritten im Zuge der nun auslaufenden Legislaturperiode unter der National League for Democracy. Dennoch stehen ihre Chancen auf eine zweite Amtszeit gut. Eine erneute Gelegenheit, mit den ethnischen Minderheiten gemeinsam und auf Augehöhe, die Transition des Landes weiter zu bringen. Mehr
05.11.2020
Die Auswirkungen der Pandemie sind tiefgreifend. Sie verdeutlichen einmal mehr die Ungerechtigkeiten der globalen Ordnung und verschärfen bestehende soziale Ungleichheiten. Daneben nutzen autoritäre Regierungen Pandemie-Maßnahmen, um Menschenrechte weiter einzuschränken. In einer neuen Broschüre zeigen das philippinenbüro und die Stiftung Asienhaus Folgen für Bevölkerung und Zivilgesellschaft asiatischer Länder und ihre Reaktionen auf. Mehr
04.11.2020
Du bist unter 35 und hast vor, im Jahr 2021 ein Praktikum in einer Nichtregierungsorganisation in Süd- oder Südostasien zu absolvieren? Dann bewirb dich für das Anke-Reese-Stipendium ab dem 1. Dezember! Mehr

Corona in Asien: Zivilgesellschaftliche Länderperspektiven

Jetzt bestellen & lesen!

Broschüre: Corona in Asien von Stiftung Asienhaus & philippinenbüro e.V. (Hg.), Köln 2020

Zeitschrift südostasien: Jetzt online lesen!

Unser gemeinsames Online-Magazin mit Artikeln der aktuellen Ausgabe "Diaspora – Community beyond borders".

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Das TZA-Portal ist ein Online-Nachschlagewerk zu Themen der Zivilgesellschaft in Asien des philippinenbüros und der Stiftung Asienhaus