Spenden für die Stiftung Asienhaus

Präsidentschaftswahlen in den Philippinen: Bilanz und Ausblick

Das Jahresseminar vom philippinenbüro e.V. wird als Webinar am 18. Juni 2022 stattfinden. Im Mittelpunkt stehen die philippinischen Präsidentschaftswahlen vom im Mai 2022. Wo stehen die Philippinen nach sechs Jahren Duterte Administration und was ist von der neuen Regierung unter Ferdinand Marcos zu erwarten?

Am 9. Mai 2022 fanden die Präsidentschaft- und Parlamentswahlen in den Philippinen statt. Gewählt wurden ein neuer Präsident, eine Vizepräsidentin, 12 Senator:innen, 300 Kongressabgeordnete und mehr als 18.000 Repräsentant:innen auf regionaler und lokaler Ebene. Die Kandidat:innen kämpften um die Stimmen von rund 67,5 Millionen wahlberechtigten Filipin@s.

Am 18. Juni, gut sechs Wochen nach den Wahlen und kurz bevor die neue Regierung zusammentritt, bietet sich eine Analyse der Wahlen vor Ort sowie des off- und online Wahlkampfes an: Wie haben Filipin@s im In- und Ausland abgestimmt? Welche Faktoren haben auf das Wahlgeschehen eingewirkt? Welche Rolle haben die Sozialen Medien dabei gespielt? Die philippinische Gesellschaft im In- und Ausland hat sich insbesondere in den Jahren unter Präsident Rodrigo Duterte stark polarisiert. Hat der Wahlausgang die Gesellschaft weiter gespalten oder sind neue soziale Brücken entstanden? Ist unter der neuen Regierung mit  mit zunehmenden Einschränkungen für zivilgesellschaftliches Engagement zu rechnen?

Noch ist die Regierung nicht in ihr Amt eingeführt, doch welche Prognosen lassen sich hinsichtlich der von Pandemie und Krieg gezeichneten Wirtschaft treffen? Welchen Stellenwert werden Klimaschutz, Anpassungsmaßnahmen und eine nachhaltige Energieversorgung erhalten? Die vergangenen Jahre waren von zunehmender Diskriminierung gegenüber Frauen und Mitgliedern der LGBTQ+ Community geprägt. Wie positioniert sich die neue Regierung hier?

Das philippinenbüro lädt am 18. Juni von 10:00-17:00Uhr zum Webinar ein, um diese Fragen mit zivilgesellschaftlichen Akteur:innen aus den Philippinen, Österreich und Deutschland zu diskutieren. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme, neue Einblicke und angeregte Gespräche.
Das Webinar wird zum größten Teil in englischer Sprache stattfinden. Für eine Übersetzung von Englisch ins Deutsche ist in weiten Teilen gesorgt.

Anmeldung (deutsch)

Registration (english)

Für Fragen bitte via Email an anmeldung(at)philippinenbuero.de melden.

Kategorien Philippinen | Online-Beiträge | philippinenbüro | Politische Systeme | Zivilgesellschaft

Mehr zu Philippinen

Zurück