Klicken Sie hier, wenn Sie diese Mail nicht oder nicht richtig lesen können

Stiftung Asienhaus Asienhaus-Rundbrief
Asienhaus Rundbrief
Der Inhalt in Kürze Nr. 8/2017
  1. Neue China-Broschüre: "Wohin führen die Neuen Seidenstraßen?
  2. Blickwechsel: Philippinen - Kämpfen für den Frieden
  3. Goethe-Medaille 2017 für Urvashi Butalia
  4. Akuter Handlungsbedarf! Abschlussbericht der Advisory Commission on Rakhine State
  5. Bettina-Kattermann-Stiftung: Erfolgreicher Studienabschluß von Dr. Noe Noe Kyaw
  6. Veranstaltungsreihe "Blick nach Indonesien", 28.9.-19.10.17 in Köln
  7. 3. Alternative Rohstoffwoche
  8. Weitere Veranstaltungen

1.) Neue China-Broschüre: "Wohin führen die Neuen Seidenstraßen? 
Mit der Belt and Road Initiative (BRI) möchte China Asien, Afrika und Europa auf dem Land-(›Belt‹) und Seeweg (›Road‹) enger verbinden. Ein Netzwerk von Infrastrukturprojekten und neuen Wirtschaftszonen soll Marktzugänge und Investitionsmöglichkeiten in Südostasien, Südasien und Zentralasien erschließen und den Handel und die Kooperation mit der EU voranbringen. Was bedeutet das aber für die Bevölkerungen? Die Stiftung Asienhaus mit ihrem China-Programm möchte in ihrem Projekt zur Seidenstraßen-Initiative verstärkt über die sozialen, politischen und ökologischen Auswirkungen der Investitionsoffensive in China selbst, als auch in Asien und Afrika informieren.
Weiterlesen
2.) Blickwechsel: Philippinen - Kämpfen für den Frieden
Duterte verhängt das 60-tägige Kriegsrecht über die gesamte südliche Insel Mindanao. Zwei Monate später verlängern der Senat und das Repräsentantenhaus das Kriegsrecht bis zum 31. Dezember 2017. Weitere Hintergründe und Auswirkungen gibt es im zweiten Blickwechsel zum Thema Kriegsrecht in Mindanao..
Weiterlesen
3.) Goethe-Medaille 2017 für Urvashi Butalia
Die indische Verlegerin und Frauenrechtlerin Urvashi Butalia ist am 28. August 2017 in Weimar zusammen der Schriftstellerin Emily Nasrallah (Libanon) und der Bürgerrechtlerin Irina Scherbakowa (Russland) mit der Goethe-Medaille ausgezeichnet worden. Die Preisträgerinnen bezögen „mit ihrer Arbeit zu politischen Entwicklungen in ihren Heimatländern mutig Stellung“.
Weiterlesen
4.) Akuter Handlungsbedarf! Abschlussbericht der Advisory Commission on Rakhine State
Am 25. August 2017 hat die Advisory Commission on Rakhine State unter Leitung von Kofi Annan ihren Abschlussbericht mit detaillierten Empfehlungen an die myanmarische Regierung vorgestellt. Myanmars Regierung verkündete inzwischen, die Empfehlungen sobald wie möglich umsetzen zu wollen.
Weiterlesen
5.) Bettina-Kattermann-Stiftung: Erfolgreicher Studienabschluß von Dr. Noe Noe Kyaw
Im Juli 2017 hat Frau Dr. Noe Noe Kyaw erfolgreich das Public-Health-Programm an der Mahidol-Universität abgeschlossen. Das Aufbaustudium wurde durch ein Stipendium der Bettina-Kattermann-Stiftung ermöglicht. Sie schreibt, dass sie sich jetzt bemüht, eine Stelle zu finden, um ihren Communities im Bereich Public Health zur Seite zu stehen.
Weiterlesen
6.) Veranstaltungsreihe "Blick nach Indonesien", 28.9.-19.10.17 in Köln
Die vierteilige Gesprächsreihe vermittelt ein differenziertes Bild über das Schwellenland Indonesien – das viertbevölkerungsreichste Land der Erde, den weltgrößten Archipel, das Land mit den weltweit meisten Muslimen. Lassen der Pluralismus und die Demokratiebewegung Indonesiens eine Entwicklung zu, die unter Gesichtspunkten der Menschenrechte, der internationalen Verflechtungen und des Klimawandels eine stabile Gesellschaft und einen konstruktiven Dialog mit Deutschland befördern?
Weiterlesen
7.) 3. Alternative Rohstoffwoche
Für eine global gerechte und demokratische Rohstoffpolitik! Das Netzwerk AK Rohstoffe ruft zur Teilnahme an ihren Diskussionsrunden, Fachgesprächen, Filmvorführungen und Tagungen in mehreren deutschen Städten auf. Die Stiftung Asienhaus und das philippinenbüro sind mit zwei Veranstaltungen dabei!
Weiterlesen
8.) Weitere Veranstaltungen
  • 13. September, Düsseldorf: Ausstellungseröffnung "Goldenes Land" - Myanmar, mit der Fotografin Berti Kamps und Vorträgen von Dr. Sandra Abend DGPh (Kunsthistorikerin) und Christina Grein (Burma-Initiative, Stiftung Asienhaus), VHS Düsseldorf

Spendenbutton

Aktuelle südostasien Gewaltfreier Widerstand

südostasien 2/2017


Folge uns auf:

Facebook   Twitter  Twitter

www.asienhaus.de
0221-716121-11

Hier können Sie den Rundbrief abbestellen! - Und hier können Sie ihn bestellen!
Dieser Rundbrief wurde an folgende e-mail-Adresse geschickt:  %email%
Kontakt: Stiftung Asienhaus, Hohenzollernring 52, 50672 Köln, asienhaus@asienhaus.de