Aktuelles aus der Burma-Initiative

04.08.2020
Im Jade-Zentrum Hpakant im Norden Myanmars im Kachin-Staat kam es zu einem verheerenden Erdrutsch mit mindestens 162 Toten. In der Region kommt es regelmäßig zu Unfällen in den Bergwerken, vor allem in der Monsunzeit. Mehr
22.07.2020
Myanmars erstmalige Offenlegung von Informationen über die wirtschaftlichen Eigentumsverhältnisse ist ein wichtiger Schritt vorwärts für den Öl-, Gas- und Bergbausektor. Laut der Organisation Global Witness sind damit aber noch längst nicht alle Probleme gelöst. Mehr
15.07.2020
Der Sektor der Textilfabriken hat in den letzten fünf Jahren zunehmend mehr Bedeutung für Myanmars Wirtschaft gewonnen. Nun gehen seit Januar die internationalen Bestellungen zunehmend zurück. Für die „Myanmar Garment Manufacturers‘ Association“ (MGMA) und viele Fabrikbesitzer*innen bedeutet das, dass sie keine Löhne und Mieten zahlen können. Mehr
15.07.2020
Kriege, Flucht, Ressourcenknappheit, (Arbeits-)Migration, Familienzusammenführung: Diese Motive und noch viele mehr können Menschen dazu bewegen, sich für ein neues Leben außerhalb ihrer Heimat zu entscheiden. Die Beweggründe und Hoffnungen hinter der Migration sind vielfältig. Mehr
23.06.2020
Das Bündnis Internationale Advocacy Netzwerke (IAN) hat eine gemeinsame Presseerklärung zur Situation der Menschenrechte in der Coronakrise veröffentlicht. Das Bündnis sieht Menschenrechte in Afrika, Asien und Lateinamerika durch die Pandemie besonders gefährdet. Die Stiftung Asienhaus und das Aktionsbündnis Menschenrechte - Philippinen sind Mitglied im IAN. Mehr
17.06.2020
Viele Rohingya versuchen den katastrophalen Zuständen in den Flüchtlingscamps in Bangladesch zu entkommen. In den letzten Monaten waren erneut dutzende Boote unterwegs nach Malaysia und Indonesien. Diese verwehren ihnen jedoch Asyl. Mehr
16.06.2020
Die Stiftung Asienhaus und das philippinenbüro stellen auf einer neuen Seite zivilgesellschaftliche Länderperspektiven zur Corona-Pandemie vor, um Handlungsoptionen für eine gerechtere Welt und internationale Solidarität zu finden. Die Beiträge werden laufend aktualisiert. Mehr
15.06.2020
Auf der Website des Biografien-Projektes des Myanmar-Instituts entsteht eine interaktive Seite, in der einzelne Biografien von Personen aus Birma/Myanmar vorgestellt und kommentiert werden können. Mehr
15.06.2020
Insbesondere in den Großstädten wie Yangon, Mandalay und Naypyitaw gibt es seit dem 1. Juni neue Regelungen. So dürfen inzwischen auch wieder gastronomische Betriebe und Märkte ihren Service anbieten. Mehr
07.06.2020
Das Stipendienprogramm der Bettina-Kattermann-Stiftung ermöglicht Aufbaustudien im medizinischen Bereich für medizinisches Personal aus Myanmar. Da das Studium in Bangkok stattfindet, studieren die gegenwärtigen Stipendiatinnen unter beschwerten Bedingungen - denn der Reiseverkehr zwischen Myanmar und Bangkok ist eingestellt. Mehr

Corona in Asien: Zivilgesellschaftliche Länderperspektiven

Handbuch Myanmar

von Ute Köster, Phuong Le Trong, Christina Grein (Hrsg. für die Burma-Initiative)

Handbuch Myanmar

Unser gemeinsames Online-Magazin mit neuen Artikeln zu "#SOAToo. Sexualisierte Gewalt und feministische Gegenwehr in Südostasien".

Lexikon zu Themen der Zivilgesellschaft in Asien

www.tza-portal.de