Aktiv werden - Ihr Engagement ist gefragt!

Über jede Unterstützung unserer Arbeit freuen wir uns sehr. Interessierte haben die Möglichkeit, im Rahmen eines Ehrenamts oder Praktikums im China-Programm der Stiftung Asienhaus aktiv zu werden. Dadurch gewinnen Sie einen Eindruck von der Arbeit der Stiftung als auch einen Einblick in die zivilgesellschaftliche Sphäre Chinas.

Ehrenamtliche Mitarbeit

Sie möchten sich gerne ehrenamtlich engagieren und in der Stiftung Asienhaus mitwirken? Haben vielleicht selbst eine Projektidee, die sie mit uns zusammen verwirklichen wollen? Dann können Sie sich gerne an uns wenden. Ihre Mitarbeit ist uns sehr willkommen!

Praktika im Asienhaus

Die Stiftung Asienhaus bietet die Möglichkeit, Praktika zu absolvieren. Die Dauer des Praktikums soll bei mindestens sechs Wochen liegen. Es sind aber auch studienbegleitende Praktika möglich, z.B. zwei Tage/wöchentlich, dann aber über einen längeren Zeitraum.

Praktikumsgehälter können wir leider nicht zahlen. Wir leisten jedoch einen Beitrag zu den Fahrtkosten in oder nach Köln. Bei Interesse schicken Sie uns bitte ein kurzes Motivationsschreiben, den genauen Zeitraum und das gewünschte Büro (Stiftung Asienhaus, China, Burma), in dem Sie ihr Praktikum absolvieren möchten, und einen Lebenslauf.

Bei Fragen wenden Sie sich einfach an:

Stiftung Asienhaus
Dr. Monika Schlicher
0221/716121-11
monika.schlicher(at)asienhaus.de 

Burma-Initiative der Stiftung Asienhaus
Christina Grein
0221/716121-25
christina.grein(at)asienhaus.de 

China-Programm der Stiftung Asienhaus
Joanna Klabisch und Christian Straube
0221/716121-16
china-programm(at)asienhaus.de

Wir freuen uns auf Euch!

Termine

13.11.2020 |

Corona in Asien: Zivilgesellschaftliche Länderperspektiven

NEU: Projektbeginn

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Das TZA-Portal ist ein Online-Nachschlagewerk zu Themen der Zivilgesellschaft in Asien des philippinenbüros und der Stiftung Asienhaus

Folge dem Asienhaus auf Facebook
Folge dem Asienhaus auf Twitter