Aktuelles aus der Burma-Initiative

04.09.2019
Nicht nur im Westen beherrschen Nachrichten von Wahlsiegen rechter, autoritärer und populistischer Parteien die Medienlandschaft. Auch in Südostasien ist der Autoritarismus auf dem Vormarsch. Die neue Ausgabe der südostasien zeigt autoritäre Bewegungen und deren Gegenbewegungen. Mehr
21.08.2019
In Kooperation mit dem Lehrstuhl für Stadt- und Sozialgeographie an der Universität Köln entstand die Publikation "Myanmar in Process of Transformation". Sie ist in erster Linie als Studienmaterial gedacht mit einer großen Anzahl an Karten, Grafiken und Quellenmaterialien. Mehr
07.08.2019
Der Drohnenhersteller Schiebel aus Österreich soll mit Genehmigung der Regierung Mini-Hubschrauber, die sowohl zivil als auch militärisch genutzt werden, nach Myanmar geliefert haben. Dies verstößt gegen das bestehende EU-Embargo. Mehr
06.08.2019
Laut dem Bericht einer unabhängigen UN fact-finding Mission haben zahlreiche im Land aktive internationale Firmen geschäftliche Beziehungen mit dem Militär. Damit unterstützen sie die Verübung von Menschrechtsverletzungen gegen Minderheiten seitens des Militärs im andauernden Bürgerkrieg. Mehr
06.08.2019
Die USA haben Mitte Juli Sanktionen gegen Myanmars oberste Militärs wegen der Vertreibung der Rohingya verhängt. Seit Jahren fordern Menschenrechtsorganisationen eine striktere Haltung seitens den USA. Mehr

Publikationen

Die dritte Ausgabe 2019 des Online-Magazins südostasien dreht sich um Autoritarismen und ihre Gegenbewegungen.

von Christina Grein

In Myanmars stellt der Bergbausektor eine wichtige Triebkraft für die wirtschaftliche Entwicklung dar. Doch der Sektor ist nach wie vor durch einen lückenhaften rechtlichen Rahmen und enorme menschenrechtliche, soziale und ökologische Risiken charakterisiert. Ein Beitrag von Christina Grein.

Die zweite Ausgabe des Online-Magazines südostasien in 2019 widmet sich den verschiedenen Perspektiven und Praktiken im Umgang mit Plastik. Es geht um Wahrnehmungen und Handlungsansätze in Ländern, in denen der Abfall aus Europa hauptsächlich landet.

Die erste Ausgabe des Online-Magazins südostasien in 2019 beschäftigt sich mit Arbeiter*innenbewegungen. Eine vor kurzem veröffentlichte Studie des Asia Monitor Resource Centre (2017) nannte Asien den “Kontinent der Arbeit” – eine Charakterisierung, die insbesondere auch auf Südostasien zutrifft.

Wohl jede*r, der*die schon einmal längere Zeit in Südostasien verbracht hat, ist dort mit Geschichten von Geistern konfrontiert worden. Unter Kleinbäuer*innen bis hin zu Akademiker*innen scheint die Vorstellung, dass es Personen oder Wesen gibt, die nicht immer sichtbar sind und mitunter unheimliche Kräfte oder Fähigkeiten besitzen, weit verbreitet zu sein. Wollen wir die Gesellschaften in Südostasien besser verstehen, führt kein Weg vorbei an den Geistern. Deshalb haben wir uns entschieden, eine Ausgabe der südostasien diesem faszinierenden Phänomen zu widmen.

Handbuch Myanmar

von Ute Köster, Phuong Le Trong, Christina Grein (Hrsg. für die Burma-Initiative)

Handbuch Myanmar

Unser gemeinsames Online-Magazin mit neuen spannenden Artikeln zum Thema "Asia First! Autoritarismen und das Ringen um Demokratie".