Zeitschrift südostasien

Die Zeitschrift südostasien bringt regelmäßig Beiträge und Nachrichten zu Myanmar. Die seit 2018 als Online Magazin erscheinende Zeitschrift  wird herausgegeben von der Stiftung Asienhaus und dem philippinebüro. Alle früheren Ausgaben sind archiviert in der virtuellen Fachbibliothek Cross Asia.

südostasien 2021

2/2021 (15.06.2021): Myanmars konkurrierende Systeme, Mon Mon Myat

1/2021 (30.04.2021): Myanmars Arbeitsmigrant*innen: zurück in die Vergangenheit?, Jennifer Franco

1/2021 (15.03.2021): Covid-19, Staatenbildung und indigener Widerstand, Alex Moodie

 

 

4/2020 (01.02.2021): Rohingya Diaspora: Vereint für Menschenrechte, Raïss Tin Maung

4/2020 (23.11.2020): Identität und Bildung: Die Karen-Schulen, Hayso Thako

4/2020 (16.11.2020): Rohingya-Frauen fordern im Exil ihre Rechte ein, A. Ansar; A. F. Md. Khaled

3/2020 (28.09.2020): „Diskriminierung von Frauen ist systemisch verankert“, Judith Kunze 

3/2020 (17.08.2020): „Wir wollen, dass unsere Geschichten erzählt werden“, F. Monir; A. Joyce; NWI

2/2020 (08.08.2020): Vorreiter*innen in besserer Hühnerhaltung, Cornelia Heine

2/2020 (28.07.2020): Geröstete Riesengrillen zum Bier – Zur Popularität von Essinsekten, Sarah Marie Nischalke 

2/2020 (20.07.2020): Frischer Fisch dank Zwangsarbeit, Tanja Verena Matheis

1/2020 (30.04.2020): „Resilienz und Frieden sind zwei Seiten einer Medaille“, Tanja Verena Matheis

1/2020 (08.03.2020): Wo Klimawandel am stärksten wirkt, Christina Grein

Handbuch Myanmar

von Ute Köster, Phuong Le Trong, Christina Grein (Hrsg. für die Burma-Initiative)

Handbuch Myanmar

Corona in Asien: Zivilgesellschaftliche Länderperspektiven

Zeitschrift südostasien: Jetzt online lesen!

Unser gemeinsames Online-Magazin mit Artikeln der aktuellen Ausgabe "Kolonialismus in Südostasien"

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Das TZA-Portal ist ein Online-Nachschlagewerk zu Themen der Zivilgesellschaft in Asien des philippinenbüros und der Stiftung Asienhaus