Termin

14.09.2021

China-AG

19:00
- 20:30 Uhr

In der dritten Sitzung der China-AG der Stiftung Asienhaus werden wir einen Blick auf zivilgesellschaftliche Kooperationen mit China werfen. Im Zentrum wird dabei die Kooperationsarbeit deutscher Stiftungen und Verbände mit ihren chinesischen Partnerorganisationen stehen.

Seit der Einführung des Gesetzes zum Management ausländischer Nichtregierungsorganisationen im Speziellen und der zunehmenden Ideologisierung und Verrechtlichung gesellschaftlicher Bereiche in China im Allgemeinen hat sich die zivilgesellschaftliche Kooperationsarbeit mit chinesischen Organisationen fundamental gewandelt. Trotz mehr Dialogbedarf mit und über China haben sich die Dialogräume für internationale als auch chinesische Organisationen in China verkleinert. Auch in Deutschland sprechen sich immer mehr Stimmen für weniger Kooperation mit China aus.

Einen Überblick zum Status zivilgesellschaftlicher Kooperationen bietet der Blickwechsel "Zivilgesellschaft und China" des China-Programms. Mit den Auswirkungen des Gesetzes von 2017 beschäftigen sich Lang & Holbig in ihrem Artikel "Europäische NROs in China" und die Studie "Monitoring the implementation of China’s Overseas NGO Law" der Ford Foundation. Aktuelle Informationen zur zivilgesellschaftlichen Kooperationsarbeit mit China gibt es auch immer in unserem China-Newsletter.

Die China-AG lebt davon, dass wir alle gemeinsam miteinander diskutieren. Ihr/Sie seid/sind ganz herzlich dazu eingeladen, mitzumachen! Wir freuen uns auf eine spannende und lebhafte Diskussion. Herzlich willkommen!

Registrieren

Online-Event
Details & Anfahrt: Online-Event

Corona in Asien: Zivilgesellschaftliche Länderperspektiven

Corona in Asien: Zivilgesellschaftliche Länderperspektiven

Corona in Asien: Zivilgesellschaftliche Länderperspektiven

Aktuelles Projekt

Aktuelles Projekt

Aktuelles Projekt

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Das TZA-Portal ist ein Online-Nachschlagewerk zu Themen der Zivilgesellschaft in Asien des philippinenbüros und der Stiftung Asienhaus

Folge dem Asienhaus auf Facebook
Folge dem Asienhaus auf Twitter