Aktuelles & Presseschau

20.06.2018
Alle Wege führen nach Dili. Die Jugend Timor-Lestes sieht ihre Zukunft vor allem in der Hauptstadt des Landes. Das Berliku Fanu Rai Kunstzentrum bietet alternative Bildungsmöglichkeiten für Kinder aus den ländlichen Regionen. Durch Musik sollen neue Wege für Kinder von Bauern erschlossen werden. Mehr
19.06.2018
Am 21. April 2018 fand in der Alten Feuerwache in Köln unser Asientag statt. Zu dem Thema "Asia First: Populismus, Autoritarismus, Zivilgesellschaft" wurde über soziale, politische und ökologische Entwicklungen in Asien diskutiert. Mit über 150 Teilnehmenden war die Veranstaltung sehr gut besucht. Mehr
12.06.2018
2015 traf sich Premierminister Rui de Araujo mit einer Gruppe von "gestohlenen Kindern", die im Rahmen einer Familienzusammenführungen von Indonesien nach Timor-Leste gebracht wurden. Ein Jahr später unterzeichnete er ein Dekret zur Gründung eines Instituts für die Erinnerung. Mehr
12.06.2018
Das Institut für Asienwissenschaften der Universität Bonn, die Stiftung Asienhaus und die Asienhaus Hochschulgruppe luden zum Vortrag „Timor-Leste after the election“ mit anschließender Diskussion ein. Kiera Zen, Gründer des Sozial- und Marktforschungsinstituts INSIGHT berichtete von den vorgezogenen Parlamentswahlen im Mai 2018 und der Rolle die Nichtregierungsorganisationen in dem jungen Land spielen. Mehr
24.05.2018
Das Institut für Asienwissenschaften der Universität Bonn, die Stiftung Asienhaus und die Asienhaus Hochschulgruppe laden ein zum Vortrag mit Diskussion zur aktuellen Wahl in Timor-Leste. Mehr
17.05.2018
Nach einem zehnmonatigen politischen Stillstand hat das Land wieder eine stabile Regierung. Nachdem eine angestrebte große Koalition nach der Parlamentswahl 2017 scheiterte und auch eine Minderheitsregierung nicht gegen die geschlossen auftretende Opposition bestehen konnte, kam es am 12. Mai 2018 zu vorgezogenen Neuwahlen. Mehr
07.05.2018
„Education Matters“ - mit dieser Aussage beginnt der Bericht zum Bildungswesen Timor-Lestes. Der UN Population Fund, UNICEF und die Regierung Timor-Lestes haben 2018 gemeinsam einen Bericht zum Bildungsstand der Bevölkerung herausgegeben. Er entstand auf Grundlage der Volks- und Haushaltszählung 2015. Mehr
02.05.2018
Beim 6. Asientag am 21. April 2018 in der Alten Feuerwache in Köln diskutierten rund 150 Teilnehmer*innen zu "Asia First: Populismus, Autoritarismus, Zivilgesellschaft" über soziale, politische und ökologische Entwicklungen in Asien. Mehr
26.04.2018
Der vierte Human Development Report seit Timor-Lestes Unabhängigkeit steht ganz unter dem Motto „Providing Opportunities for a Youthful Population“. Das UN Development Programme hat in Kooperation mit der Regierung vor Ort und der Flinders Universität in Australien zwei Jahre an der Zusammenstellung des Berichts gearbeitet. Das Land, das im Human Development Index auf Platz 133 steht, steht vor großen demographischen Herausforderungen. Mehr
26.04.2018
Das Thema LGBTI ist internationale von steigender Bedeutung, der Umgang mit, und die Inklusion von LGBTI-Personen in der Gesellschaft scheint für die meisten Regierungen eine große Herausforderung. Timor-Leste als eines der jüngsten Länder der Welt ist hier keine Ausnahme. Um über die Stigmatisierung dieser Personengruppen zu informieren und um deren Lage zu verbessern wird die Zivilgesellschaft des Landes aktiv. Mit einem Dokumentarfilm sowie einem Bericht zur Situation der LGBTI-Community werden starke Signale für mehr Gleichberechtigung gesetzt. Mehr

Unser gemeinsames Online-Magazin mit neuen spannenden Artikel zum Thema Reichtum in Südostasien.

Jetzt bestellen & lesen!

von Uwe Hoering

Was für ein Entwicklungsmodell sind Chinas Neue Seidenstraßen?

Jetzt bestellen!

von Bastian Bretthauer, Susanne Lenz und Jutta Werdes für die Stiftung Asienhaus