Aktuelles aus dem philippinenbüro

Das Philippinenbüro und die Philippine Studies Series Berlin laden herzlich zum Webinar "Filipin@-German Solidarität und Kooperation Dekolonisieren: Reflexionen, Erfahrungen und Prozesse" am 25. - 26. Juni 2021 ein. Mehr
Die Stiftung Asienhaus und das philippinenbüro haben sich mit einem offenen Brief gegen anti-asiatischen Rassismus solidarisiert und mitunterzeichnet. Der Brief steht offen für Personen, Gruppen und Organisationen und kann weiter unterstützt und unterzeichnet werden. Mehr
Die Videoaufzeichnung unserer Abschlussveranstaltung „WIR“ in der Corona-Pandemie des 8. Asientages mit dem Titel „Solidarität in der Pandemie“ ist nun online verfügbar. Die Referent*innen teilten ihre Erfahrungen und wissenschaftlichen Analysen zum Thema Rassismus gegenüber PoC mit asiatischen Wurzeln und dessen Verstärkung im Kontext der Corona-Pandemie. Im Anschluss wurde mit den Teilnehmer*innen über mögliche Handlungsoptionen diskutiert. Mehr
Heute, am 08. März 2021 jährt sich der Internationale Frauentag. Im internationalen Vergleich gehören die Philippinen zu den Ländern, die sich einer breiten politischen, sozialen und ökonomischen Teilhabe durch Frauen rühmen. Sexualisierte Gewalt und Diskriminierung sind dennoch weit verbreitet in der philippinischen Gesellschaft. Mehr
Wer unsere Seminarreihe, die gemeinsam von der Südostasienabteilung der Uni Bonn, der AG Ressourcen der Stiftung Asienhaus, Students for Future Bonn, Fridays for Future Köln und dem philippinenbüro durchgeführt wurde, verpasst hat. kann jetzt auf YouTube nacharbeiten. Die Aufzeichnungen aller Seminare finden sich auf unserem YouTube-Kanal. Die Veranstaltungen haben auf Englisch stattgefunden. Mehr
Die erste südostasien-Ausgabe in 2021 beleuchtet die vielschichtigen Erfahrungen von Menschen in Südostasien mit der Corona-Pandemie. Was sind die Auswirkungen der Pandemie auf Zivilgesellschaft, Politik, Wirtschaft und Umwelt? Unsere Autor*innen geben Einblicke und decken die tiefer gehende Strukturen der Ungerechtigkeiten auf, die durch die Pandemie erneut hervorgetreten sind. Mehr

Corona in Asien: Zivilgesellschaftliche Länderperspektiven

von Stiftung Asienhaus & philippinenbüro e. V., November 2020

Was bedeutet die Corona-Pandemie für die Menschen in Asien? Die Broschüre gibt Einblicke (Foto: Manoej Paateel via Shutterstock).

Unser gemeinsames Online-Magazin mit Artikeln der aktuellen Ausgabe "Diaspora – Community beyond borders".

Lexikon zu Themen der Zivilgesellschaft in Asien

www.tza-portal.de