Praktika

Du möchtest einen Einblick in gesellschaftliche Entwicklungen in den Philippinen erhalten und entwicklungspolitischen Bildungs- und Kampagnenarbeit kennenlernen?

Praktikant/innen sind in unserem Büro in Köln herzlich willkommen und langweilen sich nie! Sie können an unseren Publikationen mitarbeiten, inhaltliche Recherchen unternehmen, Informationsmaterial erstellen, eigene kleine Projekte übernehmen und bei der täglichen Büroarbeit helfen.

Nach Möglichkeit sollten Praktikant/innen für mindestens sechs Wochen bei uns arbeiten. Möglich ist auch ein Engagement ein- oder zweimal pro Woche für einen längeren Zeitraum.
Praktikant/in erhalten von uns, wenn möglich, Fahrtkostenunterstützung.

Gerne - und kostenlos - vermitteln wir Student/innen mit regionalem Schwerpunkt und sonstigen Interessierten Kontakte für mehrmonatige Praktika bei Nichtregierungsorganisationen in den Philippinen.

Fragen Sie einfach nach unter:
0221/716121-21 oder philippinenbuero(at)asienhaus.de

Termine

Corona in Asien: Zivilgesellschaftliche Länderperspektiven

Jetzt bestellen & lesen!

Broschüre: Monolog oder Dialog? von Stiftung Asienhaus & philippinenbüro e.V. (Hg.), Köln 2021

Unser gemeinsames Online-Magazin mit Artikeln der aktuellen Ausgabe "Vielschichtige Unterdrückung: Rassismus und staatliche Gewalt in Südostasien"

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Das TZA-Portal ist ein Online-Nachschlagewerk zu Themen der Zivilgesellschaft in Asien des philippinenbüros und der Stiftung Asienhaus