Recht auf Gesundheit: Kuba & Philippinen

Informationspapiere - Auswirkungen der EU-Handelspolitik

Das philippinenbüro, Focus on the Global South und das EU ASEAN FTA Network informieren durch Hintergrundpapiere zum Thema Auswirkungen von EU-Handelspolitik in Südostasien.
Die  acht bis zwölf Seiten umfassenden Papiere behandeln unterschiedliche Aspekte und Auswirkungen der europäischen Handels- und Investitionspolitik und greifen zivilgesellschaftliche Positionen aus der Region auf.

Verschriftlichte Seminarbeiträge

Nun folgt noch eine Sammlung von Seminarbeiträgen zum Thema 'EU-Handelspolitik', die Joseph Purugganan freundlicherweise verschriftlicht hat. Er hat sie im Rahmen einer Europareise auf verschiedenen Seminaren und Kongressen gehalten. Diese sind in den Texten selber ausgewiesen.

Looking at the Non-Negotiables: People and Planet (Brüssel, 23.10.2015)

EU and ASEAN en route to strategic partnership? (Köln, 26.10.2015)

Victims of Corporate-led Development (Berlin, 27.10.2015)

Termine

Corona in Asien: Zivilgesellschaftliche Länderperspektiven

Jetzt bestellen & lesen!

Broschüre: Monolog oder Dialog? von Stiftung Asienhaus & philippinenbüro e.V. (Hg.), Köln 2021

Unser gemeinsames Online-Magazin mit Artikeln der aktuellen Ausgabe "Vielschichtige Unterdrückung: Rassismus und staatliche Gewalt in Südostasien"

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Das TZA-Portal ist ein Online-Nachschlagewerk zu Themen der Zivilgesellschaft in Asien des philippinenbüros und der Stiftung Asienhaus