Aktuelles von der Stiftung Asienhaus

"Höhere Bildung ist für Sri Lanka nach Bürgerkrieg und Wiederaufbau von enormer Bedeutung. Es ist mir ein großes Bedürfnis, meinen Teil zur nachhaltigen Entwicklung dieses Landes beitragen zu können." Bastian Drendel absolviert sein Praktikum beim Action Forum for Social Development in Sri Lanka. Mehr
Am 19. März hat der Auswahlausschuss des KAAD in Absprache mit dem Stiftungsrat der Bettina-Kattermann-Stiftung zwei Stipendien vergeben. Die Wahl fiel auf Dr. Poe Poe (Masterstudium Tropenmedizin) und Dr. Zaw Zen Let (Masterstudium Public Health). Mehr
Am 21. März fand der 3. Asientag in Köln statt. Es war ein gelungener Tag mit vielen Infos und Diskussionen zu entwicklungspolitischen Themen rund um Asien. Ein kleiner Rundgang mit Bildern. Mehr
30 Jahre nach Amtsantritt stößt Kambodschas Regierungschef an die Grenzen seines altbewährten Herrschaftsstils. Ihm gegenüber stehen eine erstarkte Opposition und viele junge Wählerinnen und Wähler, die sich einen politischen Wandel wünschen. Noch sollte man Hun Sen aber nicht abschreiben. Eine Analyse von Markus Karbaum. Mehr
Der Newsletter 2/2014 der Deutschen Osttimor Gesellschaft erscheint dieses Jahr als Weihnachtslektüre! Mit Blick auf aktuelle politische Ereignisse und die historische Osttimor-Solidaritätsbewegung in den Siebzigern. Mehr
14 Monate ist es nun her, dass im Oktober 2013 die Bettina-Kattermann-Stiftung zur Förderung der Ausbildung burmesischer Ärzte durch die Bereitstellung von Stipendien gegründet wurde. Das erste Stipendium wurde im März 2014 an den burmesischen Arzt Dr. Chit Ye Zaw vergeben. Mehr
The Asia-Europe People's Forum (AEPF) 2014 in Milan somehow ended where it began. An ambiguous mixture of desperation and hope dominated the mood in the huge hall in Fabbrica del Vapore, an old industrial building made of clinker. A paper written by students of Ruhr-University Bochum, member of the research project on transnational mobilisation and participation. Mehr
Im Wahlkampf um die indonesische Präsidentschaft hat die indonesische Zivilgesellschaft so klar wie nie für einen der Kandidaten Stellung bezogen. Lässt sich Indonesiens Zivilgesellschaft vom politischen Establishment instrumentalisieren oder wird sie es schaffen, die neue Regierung auf ihre Versprechen zu verpflichten? Mehr
Myanmar ist nach Aussetzung der Sanktionen für Unternehmen aus Europa und den USA sehr attraktiv geworden. Das rohstoffreiche Land lockt die Investoren mit äußerst günstigen Investitionsbedingungen. Die Arbeitsgruppe Burma möchte mit ihrer ersten Publikation einen Beitrag zur Diskussion der Rolle der deutschen und europäischen Wirtschaftspolitik gegenüber Myanmar leisten. Mehr
Dr. Klaus Fritsche, langjähriger Geschäftsführer der Stiftung Asienhaus, hat seine Position zum 31.12.2013 aus Altersgründen aufgegeben. Als Nachfolgerin konnte Dr. Monika Schlicher gewonnen werden, die die Position am 7.1.2014 übernommen hat. Mehr

Termine

17.05.2022 | Online Event
17.09.2022 | Alte Feuerwache, Köln

Corona in Asien: Zivilgesellschaftliche Länderperspektiven

Jetzt bestellen & lesen!

Broschüre: Monolog oder Dialog? von Stiftung Asienhaus & philippinenbüro e.V. (Hg.), Köln 2021

Unser gemeinsames Online-Magazin mit Artikeln der aktuellen Ausgabe " It's the collective, stupid! - Zeitgenössische Kunst in Südostasien"