Termin

23.10.2021

36. Ökumenische Philippinenkonferenz

Liebe Philippinen-Interessierte,

nachdem im letzten Jahr die ÖPK leider aufgrund der Coronabedingungen ausfallen musste, freuen wir uns, Euch hiermit die Einladung zur 36. Ökumenischen Philippinen­konferenz (ÖPK) zukommen zu lassen, die jedoch – leider erneut coronabedingt – nicht in Präsenzform in einem Seminarhaus stattfinden kann.

Wir organisieren die ÖPK in diesem Jahr als virtuelle Veranstaltung über Zoom, was es ermöglicht, mit vielen Menschen gemeinsam am Computer Konferenzen, Vorträge und Diskussionen durchzuführen. Dabei sind wir uns darüber im Klaren, dass vermutlich nicht alle über dieses Medium die Möglichkeit haben, teilzunehmen. Die genauen Hinweise für den Zugang und das entsprechende Kennwort verschicken wir im Oktober.

Das Thema der Konferenz ist: „Philippinen: Recht auf Bildung – SDG4: Quality Education“.

Das geplante ausführliche Tagesprogramm findet sich anbei. Hier bereits ein Überblick.

  • Darstellung der Charakteristik des philippinischen Bildungssystems geht es weiter mit Informationen zu Themen wie Wertevermittlung, Menschenrechtserziehung, Methodik des Unterrichtes und Ausbildung von Lehrer:innen.

  • Bericht, wie sich die Menschenrechtslage unter Duterte im Bereich der Bildung in den Philippinen auswirkt und welchen Einfluss die Coronapandemie auf die Verwirklichung des Rechts auf Bildung hat.

  • Rolle der Kirchen im Bildungssystem, Informationen über Berufsausbildung und Erwachsenenbildung, staatliche Repressionen, die koloniale und postkoloniale Prägung des Bildungswesens

  • Umsetzung des Rechts auf Bildung für Indigene Bevölkerungsgruppen

Wie bei den bisherigen ÖPKs werden wieder parallele Workshops angeboten und es gibt die Möglichkeit in Kleingruppen zu diskutieren.

Bitte beachten:
-> Um das alles organisatorisch managen zu können, ist es notwendig, bereits im Vorfeld sich für einen der 5 Workshops zu entscheiden und – alternativ - einen zweiten Workshop anzugeben.
Dies ist der Technik geschuldet, da wir die Zuordnung bereits im Vorfeld eingeben müssen.

->Wir bitten euch auch, bereits mit der Anmeldung eure Wünsche und Ideen für die – hoffentlich dann wieder in Präsenzform stattfindende – nächste 37. ÖPK in 2022 mitzuteilen.

Zur inhaltlichen Vorbereitung auf die diesjährige ÖPK sind wir dabei, ein Informationsblatt zum Thema vorzubereiten (Factsheet), das vom philippinenbüro bis Ende September erarbeitet wird und das wir dann zeitnah verschicken werden.

Organisatorische Hinweise:

  • ÖPK Tagungsgebühr entfällt
  • die Zugangsdaten zur Zoomsitzung werden im Oktober verschickt.

 

Euer/Ihr ÖPK Arbeitskreis

 

Anmeldung (bitte umgehend, aber spätestens bis zum 10. Oktober)

Name, Vorname:

Anschrift:

Name der Gruppe/Organisation:

Telefonnummer:

E-Mail-Adresse:

 

Ich möchte gerne an folgendem Workshop teilnehmen (Titel eingeben):

Mein Alternativworkshop ist (Titel eingeben):

 

Meine Themenvorschläge /-wünsche für die 37. ÖPK 2022:

 

Anmeldung bitte senden an:

Michael Niggemann

e-mail: oepk-Anmeldung(at)web.de

 

 

Veranstalter: Arbeitskreis Ökumenische Philippinenkonferenz

Veranstaltungsort: Online-Event, , Online-Event

Details & Anfahrt: Online-Event

Termine

Termine

Termine

27.10.2021 | Online-Event
02.11.2021 | Online-Event
13.11.2021 | Online-Event
14.12.2021 | Online-Event

Corona in Asien: Zivilgesellschaftliche Länderperspektiven

Corona in Asien: Zivilgesellschaftliche Länderperspektiven

Corona in Asien: Zivilgesellschaftliche Länderperspektiven

Jetzt bestellen & lesen!

Jetzt bestellen & lesen!

Jetzt bestellen & lesen!

Broschüre: Corona in Asien von Stiftung Asienhaus & philippinenbüro e.V. (Hg.), Köln 2020

Zeitschrift südostasien: Jetzt online lesen!

Zeitschrift südostasien: Jetzt online lesen!

Zeitschrift südostasien: Jetzt online lesen!

Unser gemeinsames Online-Magazin mit Artikeln der aktuellen Ausgabe "Kolonialismus in Südostasien - Das Aushandeln von Erinnerung"

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Das TZA-Portal ist ein Online-Nachschlagewerk zu Themen der Zivilgesellschaft in Asien des philippinenbüros und der Stiftung Asienhaus