Termin

15.02.2022

5. China-AG

19:00 - 20:30 Uhr
Olympische Spiele unter Chinas Zero-Covid-Strategie

Am 4. Februar 2022 sollen die XXIV. Olympischen Winterspiele in Peking beginnen. Vieles hat sich seit den Sommerspielen 2008 in China und der Welt verändert, andere Themen sind mit Blick auf China und Großveranstaltungen geblieben.

In der ersten China-AG des Jahres 2022 wollen wir auf die Olympischen Winterspiele vor dem Hintergrund von Chinas Zero-Covid-Strategie schauen. Eine Euphorie für die Winterspiele im Land ist kaum wahrzunehmen. Aktuell beschäftigen Politik und Gesellschaft in China gleich mehrere Corona-Ausbrüche in Millionenstädten wie Xi'an und Tianjin.

Was bedeutet die Zero-Covid-Strategie für Chinas Bevölkerung und ihre Verbindungen zur Welt? Welche Konsequenzen hat sie für die Austragung einer Veranstaltung, die ursprünglich Menschen verbinden soll?

Anmelden

Ort: Online Event

Termine

17.05.2022 | Online Event
17.09.2022 | Alte Feuerwache, Köln

Corona in Asien: Zivilgesellschaftliche Länderperspektiven

Jetzt bestellen & lesen!

Broschüre: Monolog oder Dialog? von Stiftung Asienhaus & philippinenbüro e.V. (Hg.), Köln 2021

Unser gemeinsames Online-Magazin mit Artikeln der aktuellen Ausgabe " It's the collective, stupid! - Zeitgenössische Kunst in Südostasien"