Spenden für die Stiftung Asienhaus

9th Asientag: Monologue or dialogue

On November 13th the 9th Asientag is taking place. This year, (post)colonial structures, critical whiteness and their importance to our work, as well as other interesting topics will be at focus. For this purpose, we have prepared some exciting panels, some of which will offer an english laguage version. These panels are described below. The Stiftung Asienhaus, the philippinenbüro and the Korea Verband sincerely invite to participate in the digital exchange in November.

Weiterlesen

Dokumentation des 8. Asientags

Wer den Asientag 2020 verpasst hat, oder sich die Workshops nochmals in Erinnerung rufen möchte, kann nun anhand der Dokumentation Einsicht in die...

Mehr

Broschüre: Asia First! Autoritarismen und das Ringen um Demokratie

Nicht nur im Westen beherrschen Nachrichten von Wahlsiegen rechter, autoritärer und populistischer Parteien die Medienlandschaft. Auch in vielen...

Mehr

7. Asientag: Asien bewegt!

Asien bewegt sich – Asien bewegt uns. Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft sind enormen Dynamiken ausgesetzt mit weitreichenden Folgen: Neue...

Mehr

Zivilgesellschaft in Ostasien - Ein Konferenzbericht

Vom 15.-16.11.2017 tagten Wissenschaftler und Vertreter zivilgesellschaftlicher Organisationen aus Korea, Japan, China und Deutschland an der...

Mehr

Korea Verband ruft auf zur Mahnwache in Gedenken an die „Trostfrauen“

Die koreanisch-japanische Vereinbarung vom 28.12.2015, welche die „Trostfrauen-Frage“ für „endgültig und unwiderruflich“ gelöst erklärte, ist ein Hohn...

Mehr

Stiftung Asienhaus ist Mitunterzeichner eines offenen Briefs an Shinzo Abe bezüglich der 'Trostfrauen'-Frage

Ende letzten Jahres einigten sich die Regierungen Japans und Koreas auf eine gemeinsame Position in der 'Trostfrauen'-Frage. Diese Einigung ist...

Mehr

3. Asientag: Demokratie ♦ Entwicklung ♦ Globalisierung

Welche Folgen haben Freihandelsabkommen in Südostasien, wie wehren sich Betroffene vom Bergbau in Indien und den Philippinen und wie blicken Menschen...

Mehr

Filmreihe „Asiens Umgang mit belasteter Vergangenheit“

Mit Beiträgen zu Korea, Kambodscha, Osttimor und China setzt die Stiftung Asienhaus die Filmreihe zur Vergangenheitsaufarbeitung fort. Sie begann am...

Mehr

Frau LEE Ok-Seon, eine der letzten überlebenden koreanischen "Trostfrauen", auf Vortragsreise durch Deutschland

„Ich möchte, dass jeder weiß, welches Schicksal wir als „Trostfrauen“ erleiden mussten. Diese schrecklichen Erlebnisse tragen wir bis heute in uns....

Mehr