Spenden für die Stiftung Asienhaus

Zivilgesellschaft in Asien: Indonesien

Indonesien hat eine starke und lebendige Zivilgesellschaft, die das Land in der Zeit nach dem Suharto-Regime maßgeblich mitgestaltete. Errungenschaften des Demokratisierungsprozess für Gesellschaft und Bürger:innen sind jedoch in Gefahr: Zunehmend werden Gesetze angewendet, um Meinungsfreiheit und andere Grundrechte zu beschneiden, Minderheiten sind Diskriminierung und Gewalt ausgesetzt.

Weiterlesen

Wir müssen reden! Kunst, Fehler und Politik auf der documenta fifteen

Zwei antisemitische Karikaturen im Großbanner People’s Justice des indonesischen Kollektivs Taring Padi wurden zum vielleicht größten Skandal in der...

Mehr

Call for Papers: Digitale Transformation in Südostasien, 2/22

Wie vollzieht sich der digitale Wandel in Südostasien, welche Folgen, Chancen und Gefahren ergeben sich aus der digitalen Transformation? Wir suchen...

Mehr

Indonesisch: Neue Sprachkurse im Frühjahr 2022

Im Frühjahr organisieren die Deutsch-Indonesische Gesellschaft (DIG) Köln und die Stiftung Asienhaus wieder Indonesisch-Sprachkurse. Diesmal bieten...

Mehr

What is "Digital BRI"? - A Report

In the third instalment of the China Programme’s digital discussion series on civil society perspectives on key terms around the Belt and Road...

Mehr

What is "High-Quality BRI"? - A Report

In the second instalment of the China Programme’s digital discussion series on civil society perspectives on key terms around the Belt and Road...

Mehr

Symposium: The Santa Cruz Massacre 1991: Thirty Years on

Das Massaker auf dem Santa-Cruz Friedhof in Dili am 12. November 1991 war ein Wendepunkt: Es veränderte entschieden die internationale Aufmerksamkeit...

Mehr

südostasien (1/22): Zeitgenössische Kunst

Die diesjährige documenta wird erstmals von einem Künstler:innen-Kollektiv aus Südostasien kuratiert. Aus diesem Anlass beschäftigt sich die neue...

Mehr

What is "Green BRI"? - A Report

The China Programme kicked off its digital discussion series on civil society perspectives on key terms around the Belt and Road Initiative (BRI) on...

Mehr

Menschenrechte in Westpapua

Die International Coalition for Papua (ICP) und das Westpapua-Netzwerk (WPN) veröffentlichten einen Menschenrechtsbericht zu den Ereignissen in...

Mehr

Launch: Just Transition in the Palm Oil Industry (dt./eng.)

In an online launch on January 28th, 2022 the paper "Just Transition in the Palm Oil Industry" has been presented to an English-speaking audience for...

Mehr

Nickelabbau und E-Mobilität: Vernetzungsreise von indonesischem Umweltaktivisten

Im November 2021 unterstützte die AG Ressourcen der Stiftung Asienhaus den Deutschlandbesuch des Umweltaktivisten Pius Ginting. Der Geschäftsführer...

Mehr

Spenden für die südostasien

Viermal im Jahr präsentieren wir in unserem Online-Magazin südostasien vielfältige Stimmen und Perspektiven aus und über Südostasien. Der Zugang zur...

Mehr

Indonesien und die Auswirkungen der Sandkrise

Beim Abbau von Sand kommt es zu Konflikten, in Indonesien jüngst in Südsulawesi. Dort möchte die Provinzregierung in Makassar einen neuen Hafen bauen...

Mehr

Indonesisch: Neue Sprachkurse im Winter 2022

Beginnend im Januar 2022 organisieren die Deutsch-Indonesische Gesellschaft (DIG) Köln und die Stiftung Asienhaus wieder Indonesisch-Sprachkurse. Die...

Mehr

Monolog oder Dialog? Perspektiven auf Entwicklung und Zusammenarbeit, Eurozentrismus und Solidarität

Die Machthierarchien in Entwicklung und Zusammenarbeit haben ihre Wurzeln in der ,zivilisatorischen‘ Mission der Kolonialzeit, welche bereits seit dem...

Mehr