Spenden für die Stiftung Asienhaus

Zivilgesellschaft in Asien: Kambodscha

Zivilgesellschaft, politische Opposition und Medien stehen in Kambodscha unter Druck und werden systematisch verfolgt. Seit der Corona-Pandemie nimmt die Online-Überwachung zu, auch im digitalen Raum schrumpfen Handlungsspielräume immer mehr.

Weiterlesen

Call for Papers: Digitale Transformation in Südostasien, 2/22

Wie vollzieht sich der digitale Wandel in Südostasien, welche Folgen, Chancen und Gefahren ergeben sich aus der digitalen Transformation? Wir suchen...

Mehr
Arbeiter beim Entladen eines Sandkahns

Sandindustrie in Kambodscha: Lebensgrundlagen, Ökologie und Entwicklung

Kambodscha ist auf große Mengen Sand angewiesen, unter anderem für den Ausbau der Infrastruktur und zur Auffüllung von Feuchtgebieten. Der Abbau hat...

Mehr

Unpacking Cambodia’s sand industry: livelihoods, ecologies and development

Cambodia relies on a significant amount of sand, including sand for infrastructure needs and sand as wetland infill. Sand mining drives serious...

Mehr

südostasien (1/22): Zeitgenössische Kunst

Die diesjährige documenta wird erstmals von einem Künstler:innen-Kollektiv aus Südostasien kuratiert. Aus diesem Anlass beschäftigt sich die neue...

Mehr

IAN: Menschenrechte 2022: Aktuelle Lage in 17 Ländern

Zwischen­ Förderung­ und ­Schutz­ von ­Menschenrechten ­besteht ­weltweit ­weiterhin ­eine ­große ­Diskrepanz.­ Freiräume der Zivilgesellschaft werden...

Mehr
Tamok-See in Phnom Penh

Mit Sand aufgefüllt: Wie Phnom Penhs größter See verschwindet

Der größte See der kambodschanischen Hauptstadt wird seit einigen Jahren aufgeschüttet, um Land für Bauprojekte zu erschließen. Dies zerstört nicht...

Mehr

Spenden für die südostasien

Viermal im Jahr präsentieren wir in unserem Online-Magazin südostasien vielfältige Stimmen und Perspektiven aus und über Südostasien. Der Zugang zur...

Mehr
Kambodschas National Internet Gateway

Blickwechsel: Kambodschas National Internet Gateway – ein Vorwand, um digitale Rechte einzuschränken?

Eine neue Verordnung zur Einrichtung des National Internet Gateway (NIG) könnte die digitale Landschaft Kambodschas grundlegend verändern. In einem...

Mehr

Cambodia’s National Internet Gateway – a pretext for shrinking digital rights?

The Sub-Decree on the Establishment of the National Internet Gateway has the potential to reshape the digital landscape in Cambodia. In an...

Mehr

Monolog oder Dialog? Perspektiven auf Entwicklung und Zusammenarbeit, Eurozentrismus und Solidarität

Die Machthierarchien in Entwicklung und Zusammenarbeit haben ihre Wurzeln in der ,zivilisatorischen‘ Mission der Kolonialzeit, welche bereits seit dem...

Mehr

Sand: Konflikte um einen der wichtigsten Baustoffe

Seit mehreren Jahrzehnten steigt der weltweite Bedarf an Sand stetig an, wodurch die unerschöpfliche erscheinende Ressource in vielen Regionen knapp...

Mehr

südostasien (4/21): Rassismus und staatliche Gewalt

Staatliche Gewalt und Rassismus sind auch in den Staaten Südostasiens allgegenwärtig. In dieser Ausgabe der südostasien beschäftigen wir uns mit ihren...

Mehr

9. Asientag: Monolog oder Dialog

Am 13. November 2021 findet der 9. Asientag statt. Dieses Jahr werden wir uns besonders mit (post)kolonialen Strukturen, Critical Whiteness und der...

Mehr

Gefährdet Kambodschas Hunger nach Sand den Mekong und seine Bevölkerung?

In Kambodscha wird intensiv gebaut. Besonders der Großraum Phnom Penh wächst, dort werden Seen zugeschüttet, um Land für massive Bauprojekte zu...

Mehr

Cambodia: release the imprisoned environmental activists NOW!

Rainforest Rescue, Stiftung Asienhaus and FIAN are calling on Prime Minister Hun Sen to order the six members of the environmental group Mother Nature...

Mehr