Dokumenten- und Publikationsarchiv

Im folgenden finden Sie alle auf dieser Webseite zu findenden Dokumente, von Publikationen über Zeitschriftenartikel bis hin zu Online-Veröffentlichungen und Konferenzberichten. Wir arbeiten daran, diese Sektion der Webseite übersichtlicher zu gestalten.

Die von Ihnen gewünschten Dokumente können Sie über die Suchfunktion finden.


von Maria Tschanz und Monika Schlicher

Die Bemühungen um Strafverfolgung der Menschenrechtsverbrechen während der Besatzungszeit durch Indonesien 1975–1999 gelten gemeinhin als gescheitert. Diese Beurteilung vermittelt ein Bild der Stagnation und Resignation in Timor-Leste, das den Blick auf das verdeckt, was sich auf gesellschaftspolitischer Ebene zum Umgang mit der belasteten Vergangenheit vollzieht.

von Südostasien-Informationsstelle / philippinenbüro / Stiftung Asienhaus

Justiz, Rechtskultur und Rechtssicherheit in Südostasien.

von Gregor Grossman

Die Mongolei spielt eine Schlüsselrolle in der neuen Seidenstraßenstrategie Chinas. Sie ist Teil des China-Mongolei-Russland Wirtschaftskorridors. Der neue Blickwechsel der Stiftung Asienhaus „One Belt, One Road and the Sino-Mongolian Relationship“ von Gregor Grossman ordnet die Veränderungen durch...

von E. San Juan jr. und Andy Piascik , Vorwort: Rainer Werning

Das hier erstmals in deutscher Übersetzung veröffentlichte, wiewohl gekürzte Interview von Epifanio San Juan jr., einem der herausragenden zeitgenössischen philippinisch-amerikanischen Intellektuellen, mit dem Autor Andy Piascik erschien zuerst am 14. Dezember 2016 in dem US-amerikanischen Online-Magazin ZNet.

Die Broschüre, herausgegeben von Stiftung Asienhaus und philippinenbüro e. V., wirft einen kritischen Blick auf das Wirtschaftswachstum in Asien und analysiert politische, soziale und wirtschaftliche Entwicklungen in einzelnen Ländern der Region. Dabei kommen verschiedene lokale Stimmen zu den Entwicklungen zu Wort und fachliche Beiträge gehen vertiefend auf einzelne Themen ein.

von Edith Koesoemawiria

Die vertriebenen Bewohner von Bukit Duri, Jakarta, halten zusammen. Standhaft fordern sie in einer Massenklage die volle Entschädigung der Schäden, die ihnen entstanden sind. Das Gericht erklärt die Vertreibung für illegal.

von Edith Koesoemawiria

Standing together, Bukit Duri evicted residents are steadfast with their class action suit demanding full compensation and damages. Court declares eviction illegal.

von Nora Sausmikat

Seit Ende 1949 regiert die Kommunistische Partei Chinas die Volksrepublik in autoritärer alleinherrschaft. Staats- und Parteichef xi Jinping, der seit 2013 im Amt ist, macht zaghafte Liberalisierungsschritte wieder rückgängig und zentralisiert die Staatsgewalt erneut. Statt Bürgerrechte zu...

von Christopher Wimmer

Relativ unbemerkt von medialen Debatten wurden in Südostasien einschneidende Abkommen abgeschlossen. Hierbei sticht vor allem Vietnam heraus. Basierend auf diesem Wandel werden globale Handelsstrukturen und Abhängigkeiten, zwischen Vietnam und vorallem der EU, analysiert und aufgezeigt.

von Aktionsbündnis Menschenrechte Philippinen

Der aktuelle Menschenrechtsbericht Philippinen dokumentiert Menschenrechtsverletzungen in den Philippinen und zeigt Schwierigkeiten auf, die bei der Umsetzung der Maßnahmen zum Schutz der bürgerlich-politischen, wie auch der wirtschaftliche, sozialen und kulturellen Rechte der Menschen in den Philippinen bestehen.

Jetzt bestellen!

von Südostasien-Informationsstelle / philippinenbüro / Stiftung Asienhaus

Brennende Wälder in Sabangau, Indonesien.

Jetzt bestellen!

von Bastian Bretthauer, Susanne Lenz und Jutta Werdes für die Stiftung Asienhaus