Arbeitsgruppe Burma

Die ehrenamtlich mitgetragene "Arbeitsgruppe (AG) Burma" hat sich im Mai 2013 gegründet und beschäftigt sich mit den sozialen und politischen Entwicklungen in Myanmar. Neben regelmäßigen Treffen im Asienhaus engagiert sie sich in der Informations- und Öffentlichkeitsarbeit mit Publikationen und Veranstaltungen.

Publikationen

Democracy loading... Myanmar nach den Wahlen 2015; Sonderseiten in der Tageszeitung taz vom 18.12.2015

Hier gehts zur Publikation

 

Aufbruch in Myanmar: Mit europäischen Investitionen zu Wohlstand und Frieden?; Broschüre, 2013

 Hier gehts zur Broschüre

 

 

Aktuelles zu EU-Myanmar Beziehungen

"Mission for Growth" / EU-Myanmar Taskforce

Im Rahmen der "Mission for Growth" / EU-Myanmar Taskforce vom 13.-15. November 2013 in Naypyidaw wurden folgende drei Absichtserklärungen seitens Europäischer Union und Myanmar unterzeichnet:

  1. Aufnahme des politischen Dialogs über Rohstoffe
  2. Aufnahme des politischen Dialogs über KMUs
  3. Zusammenarbeit im Bereich Nachhaltiger Tourismus

Die Liste der Teilnehmer_innen der EU-Wirtschaftsdelegation ("Mission for Growth to Myanmar") vom 14.-15. November 2013 in Naypyidaw finden Sie unter diesem Link.

EU-Konsultation zu EU-Myanmar Investitionsbeziehungen

Die EU-Kommission führte dieses Jahr eine öffentliche Konsultation zu den zukünftigen Investitionsbeziehungen der EU mit Myanmar durch. Bis zum 15. Juli hatten Stakeholder aus EU- und Drittstaaten die Möglichkeit mittels Fragebogen Ihre Kommentare abzugeben.

Handbuch Myanmar

von Ute Köster, Phuong Le Trong, Christina Grein (Hrsg. für die Burma-Initiative)

Handbuch Myanmar