Aktuelles & Presseschau

06.04.2020
Ein Ausbruch des Coronavirus würde in Timor-Leste nicht nur das Gesundheitssystem überfordern, sondern auch die Armut des Landes vertiefen, warnt Guteriano Neves in seinem Beitrag in The Interpreter vom 3. April 2020: Die bestehenden sozialen und wirtschaftlichen Probleme werden verstärkt. Mehr
20.03.2020
Beatriz Miranda war während der Besatzungszeit gezwungen, mit indonesischen Soldaten zusammen zu leben. Betroffene von sexualisierter Gewalt und ihre Kinder erfahren in der Gesellschaft noch immer Ausgrenzung. Die Frauen geben sich solidarisch Unterstützung und fordern Anerkennung. Mehr
19.03.2020
Auch das Asienhaus ist von den Herausforderungen durch das Corona-Virus betroffen. Unser Büro ist seit Montag nicht durchgehend besetzt – unsere Arbeit geht aber weiter. Wir haben auf mobiles Arbeiten umgestellt, die Mitarbeitenden sind momentan möglichst im Homeoffice. Damit möchten wir auch dazu beitragen, die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Mehr
12.03.2020
In Südostasien, wie in vielen anderen Teilen der Welt, ist es die herrschende Wachstumsdoktrin, in Form von industrialisierter Landwirtschaft, Bergbau und Infrastruktur-Megaprojekten, die die Klimakrise verursacht hat und sie weiter verschärft. Mehr
09.03.2020
Frauen in Timor-Leste haben gewichtigen Anteil bei der Erlangung der Unabhängigkeit und beim Aufbau der Nation. Centro Nacional Chega! und das Staatssekretariat für Gleichstellung und Integration haben gemeinsam mit UN Women entlang einer Zeitleiste von 1974 bis 2020 einige Beiträge unter den vielen, die Frauen geleistet haben, festgehalten. Mehr
06.02.2020
In zwanzig Jahren hat Timor-Leste gegen alle Widrigkeiten enorme Fortschritte gemacht. Die NGO Fundasaun Mahein blickt hoffnungsvoll in das kommende Jahrzehnt und ist zuversichtlich, dass das Land auch die großen Herausforderungen, die es im Sicherheitssektor gibt, bewältigen wird. Nämlich: die Herrschaft des Handels (Rule of the Deal) ist über die Rechtsstaatlichkeit gestellt, die Vorstellung, Probleme mit Gewalt lösen zu können und eine fehlende nationale Sicherheitspolitik. Mehr
22.01.2020
Joviana Guterres, Ego Lemos and Kiera Zen explain in this interview how national identity, fight for liberation, contemporary political concerns and uniquely Timorese ideals are communicated through traditional and new songs. Monika Schlicher and Maria Tschanz spoke with the musicians in September 2019 in Timor-Leste. Mehr
22.01.2020
Die Filmreihe Südostasien auf der Leinwand zeigte im November 2019 jeden Dienstagabend einen Film zum Themenschwerpunkt „Freiheit“. Die Filme spielten in den Ländern Kambodscha, Timor-Leste, Indonesien und den Philippinen und wurden in Originalsprache mit Untertiteln gezeigt. Mehr
19.01.2020
Viele Mitglieder der Filmcrew von „Beatriz’s War” haben die Zeit der indonesischen Besatzung erlebt und ihre Erfahrungen in den Film eingebracht. Dieser erzählt von der Zeit des Widerstandes aus der Perspektive der Frauen. Eine Rezension von Anemi Wick in unserem Online-Magazin südostasien. Mehr
10.01.2020
In 2019, with international guests in attendance, East Timorese celebrated the 20th anniversary of their independence referendum and the multinational mission of the International Force East Timor (INTERFET). They celebrated Timor-Leste's path to peace, stability and democracy. Monika Schlicher and Maria Tschanz have reflected upon what has been achieved so far and the challenges still facing them. Mehr

Corona in Asien: Zivilgesellschaftliche Länderperspektiven

Zeitschrift südostasien: Jetzt online lesen!

Unser gemeinsames Online-Magazin mit Artikeln über "#SOAToo.Sexualisierte Gewalt und feministische Gegenwehr in Südostasien".

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Das TZA-Portal ist ein Online-Nachschlagewerk zu Themen der Zivilgesellschaft in Asien des philippinenbüros und der Stiftung Asienhaus

Jetzt bestellen & lesen!

Broschüre: Asia First! Autoritarismen und das Ringen um Demokratie von Stiftung Asienhaus & philippinenbüro e.V. (Hg.), Köln 2019

Jetzt bestellen & lesen!

von Uwe Hoering

Was für ein Entwicklungsmodell sind Chinas Neue Seidenstraßen?