01.12.2020

Stop Tiefseebergbau!

Der Ausverkauf unserer Meere hat bereits begonnen. Was ihr schon immer mal über Tiefseebergbau wissen wolltet, ist jetzt alles auf einer Webseite. Informationen, vertiefende Hintergrundinfos und Möglichkeiten, sich zu engagieren.

Der Boden der Tiefsee ist das gemeinsame Erbe der Menschheit.

Und doch planen Regierungen und Bergbaufirmen weltweit, in der Zukunft mineralische Rohstoffe vom Boden der Tiefsee abzubauen. Auch Deutschland hat sich bereits zwei Gebiete in den Meeren gesichert und verhandelt bei den UN für einen baldigen Beginn des Abbaus. Die Meeresumwelt wird an den Abbaustellen komplett zerstört. Die Auswirkungen auf die Ökosysteme der Ozeane, auf die Nahrungskette und das Leben im Meer und an Land werden verheerend sein.

Wir stellen uns gemeinsam gegen Tiefseebergbau.

Auf der gemeinsamen Webseite www.stoptiefseebergbau.de haben wir, ein Bündnis von Umwelt- und Menschenrechtsorganisationen, Grundlageninformationen, Hintergrundwissen und aktuelle Artikel/Publikationen u versammelt. Außerdem verlinkt die Webseite auf den neu eingerichteten Twitter-Account, der unter @stopTSB zu erreichen ist.

Corona in Asien: Zivilgesellschaftliche Länderperspektiven