09.02.2021

German Solidarity with Myanmar Democracy

Anlässlich des Militärputsches in Myanmar am 1. Februar 2021 formiert sich in Myanmar selbst sowie weltweit Widerstand. Auch in Deutschland hat sich eine Solidaritätsgruppe gegründet um die Zivilgesellschaft in Myanmar zu unterstützen.

Foto: Henri Myrttinen

Die Gruppe hat inzwischen zahlreiche Mitglieder auf Facebook und versucht durch vielfältige Aktionen die Situation vor Ort zu dokumentieren, zu informieren und zu unterstützen. Die Gruppe ist offen für all jene, die sich aktiv engagieren möchten.

Hier geht's zur Facebook-Seite von German Solidarity with Myanmar Democracy

Corona in Asien: Zivilgesellschaftliche Länderperspektiven