30.01.2019

Grenzregion zu Myanmar: Unterstützung eingestellt

Vertreter*innen mehrerer ethnischer Gesundheitsinitiativen aus Myanmar berichten über zunehmende Herausforderungen bei ihrer Arbeit in den Grenzregionen.

Die medizinische Versorgung der dort lebenden Menschen wird immer schwieriger, da internationale Organisationen kaum mehr Gelder in die Projekte stecken.

Ethnic Health Organizations Suffer from Withdrawal of International Aid, The Irrawaddy, 29.1.2019