30.01.2019

Populismus in in Myanmar

Nationalistische Bewegungen scheinen derzeit überall auf der Welt an Zuspruch zu gewinnen. Asien ist dabei keine Ausnahme.

Der Rhetorik einer nationalen Identität scheint es in einigen asiatischen Ländern seit geraumer Zeit erneut zu gelingen, Menschen in sich stark transformierenden Gesellschaften miteinander zu verbinden.Die englische Ausgabe von Perspectives Asia der Heinrich Böll Stiftung wirft ein Schlaglicht auf die unterschiedlichen Formen von Nationalismus sowie Strategien und politischer Stimmungsmache von Populist*innen in Asien. Khin Zaw Win widmet sich hier den gegenwärtigen Entwicklungen in Myanmar (S. 25).

Perspectives Asia: Nationalisms and Populisms in Asia, Issue 7, 2018