Publikationen

Civil Society and Media on the Copenhagen Climate Conference (ENG/CHI), 2010

Staphany Wong

Staphany Wong dokumentiert in dieser Ausgabe der Hintergrundinformationen "Copenhagen in Chinese: What did the Official Version say and how did the Civil Society and Media act" das Verhalten der chinesischen Zivilgesellschaft und der chinesischen Medien vor, während und nach dem Klimagipfel in Kopenhagen, insbesondere in Reaktion auf die chinesische Regierung. Sie zeigt, dass die Art und Weise der chinesischen Berichterstattung deutlich von dem abweicht, was in europäischen Medien zu lesen war, und sie macht deutlich, wie damit das öffentliche Meinungsbild geprägt wurde.

Journalisten auf einer Pressekonferenz. Foto: the-climate-reality-project via unsplash

Download:

Sprache: chinesisch
Materialform: studie
Schlagworte: Interview, Konsumwelten, Medien

Corona in Asien: Zivilgesellschaftliche Länderperspektiven

NEU: Projektbeginn

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Das TZA-Portal ist ein Online-Nachschlagewerk zu Themen der Zivilgesellschaft in Asien des philippinenbüros und der Stiftung Asienhaus

Folge dem Asienhaus auf Facebook
Folge dem Asienhaus auf Twitter