Über das North East India Forum (neif)

English see below

Das North East India Forum (neif) verfolgt das Ziel, die Menschenrechte der Bürgerinnen und Bürger in Nordostindien zu wahren, ihre Umsetzung einzufordern und das zivilgesellschaftliche Engagement zu fördern. Unsere Arbeit beruht auf Vertraulichkeit in der Kommunikation mit unseren Partnern und ihren Organisationen. Das neif

  • ist ein Netzwerk von Hilfswerken, Menschenrechtsorganisationen, in der Entwicklungszusammenarbeit engagierten Vereinen, einschlägigen Stiftungen sowie Einzelpersonen, die sich für Entwicklung und Rechtsstaatlichkeit im Nordosten Indiens einsetzen.
  • leistet Lobby- und anwaltschaftliche Tätigkeiten sowie Öffentlichkeitsarbeit.
  • bearbeitet bezogen auf Nordostindien primär die Themenbereiche Menschenrechte, rechtsstaatliche Garantien, Minderheiten und indigene Völker, Ressourcenerschließung, Auswirkungen deutscher und europäischer Entwicklungszusammenarbeit, deutsche Rüstungsexporte und Beteiligungen an Großprojekten.

Darüber hinaus beschäftigt sich das neif mit dem Prozess der Regionalisierung in der Region Nordostindien, Bangladesch, Myanmar und China.

------------------------------------------------

The North East India Forum (neif) aims to safeguard the human rights of citizens in Northeast India, to demand their implementation and to promote civil society engagement. Our work is based on confidentiality in communication with our partners and their organizations. The neif

  • is a network of aid agencies, human rights organizations, development organizations, relevant foundations and individuals who are committed to development and the rule of law in northeastern India.
  • performs lobbying, advocacy and public relations work.
  • deals primarily with the subject areas of human rights, guarantees under the rule of law, minorities and indigenous peoples, resource extraction, impacts of German and European development cooperation, German arms exports and Germanys participation in major projects.

In addition, the neif deals with regionalization dynamics in the region North East Jndia, Bangladesh, Myanmar and China.

Unser gemeinsames Online-Magazin mit neuen spannenden Artikeln zum Thema "Food for thought – Essen und Trinken in Südostasien".

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Das TZA-Portal ist ein Online-Nachschlagewerk zu Themen der Zivilgesellschaft in Asien des philippinenbüros und der Stiftung Asienhaus

Broschüre: Asia First! Autoritarismen und das Ringen um Demokratie von Stiftung Asienhaus & philippinenbüro e.V. (Hg.), Köln 2019

Jetzt bestellen & lesen!

von Uwe Hoering

Was für ein Entwicklungsmodell sind Chinas Neue Seidenstraßen?