Deutsche Osttimor Gesellschaft e. V.

Die Deutsche Osttimor-Gesellschaft (DOTG) wurde im März 2003 gegründet - ein gemeinnütziger, konfessionsloser und überparteilicher Arbeitskreis mit Sitz in Köln - im Asienhaus.

Unsere Mitglieder aus Deutschland und Osttimor sind, neben regelmäßigen Treffen, über ein Netzwerk sowie eine Online-Community bei Facebook verbunden. Wir wollen aktiv die deutsch-osttimoresischen Beziehungen in den unterschiedlichsten Bereichen mit gestalten begleitet den Entwicklungsprozess in Osttimor durch die Unterstützung von Microprojekten, die einen kleinen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung des Landes leisten.

In einem zweimal jährlich erscheinenden Newsletter informiert die DOTG über Entwicklungen in Osttimor und über ihre Arbeit.

zur Webseite der Deutschen Osttimor Gesellschaft

Die Vorstandsvorsitzende der Deutschen Osttimor Gesellschaft ist Mitglied im Kuratorium der Stiftung Asienhaus. In der Arbeit zu Timor-Leste kooperieren Stiftung Asienhaus und DOTG in der gemeinsamen Ausrichtung von Workshops und Veranstaltungen.

 

Jetzt bestellen!

von Südostasien-Informationsstelle / philippinenbüro / Stiftung Asienhaus

Collage