Aktuelles aus dem philippinenbüro

19.02.2019
Lebenswirklichkeiten und Kämpfe der arbeitenden Klasse beleuchtet die aktuelle Ausgabe unseres Online-Magazins suedostasien.net. Im Fokus: Die Bedeutung für den sozialen und politischen Wandel. Mit vielen Artikeln von Labour-Aktivist*innen aus Südostasien – ein Indiz für die Vielfalt der Kämpfe von Arbeiter*innen in der Region. Mehr
19.02.2019
Seit den 1950er Jahren wird Plastik in Massenproduktion hergestellt. Doch der 'Siegeszug' des in vielen Bereichen so 'praktischen', aber kaum abbaubaren Materials, hat verheerende Folgen. Nur ein geringer Teil wird recycelt. Das meiste landet entweder direkt in der Natur, oder auf Straßen und Mülldeponien. Mehr
24.01.2019
Das philippinenbüro und elf weitere zivilgesellschaftliche Organisationen aus Europa sowie die Kölner Tatort Stars haben sich in einem offenen Brief an den philippinischen Kongress gewandt und sich gegen die Herabsetzung der Strafmündigkeit von Kindern (MACR Bill) ausgesprochen. Sie fordern den Kongress dazu auf ihre Verpflichtungen im Rahmen der UN Kinderrechtskonvention aufrechtzuerhalten. Mehr
19.12.2018
Nachdem im Mai die Vereinsauflösung beschlossen wurde, sind nun alle Projekte im Jahre 2018 abgeschlossen und die formellen Prozesse eingleitet worden. Mehr
17.12.2018
Wohl jede*r, der*die schon einmal längere Zeit in Südostasien verbracht hat, ist dort mit Geschichten von Geistern konfrontiert worden. Unter Kleinbäuer*innen bis hin zu Akademiker*innen scheint die Vorstellung, dass es Personen oder Wesen gibt, die nicht immer sichtbar sind und mitunter unheimliche Kräfte oder Fähigkeiten besitzen, weit verbreitet zu sein. Wollen wir die Gesellschaften in Südostasien besser verstehen, führt kein Weg vorbei an den Geistern. Deshalb haben wir uns entschieden, eine Ausgabe der südostasien diesem faszinierenden Phänomen zu widmen. Mehr
17.12.2018
Die philippinische Regierung verlängerte die Verhängung des Kriegsrecht für die Region Mindanao bis Ende 2019. Der Teaser zum Dokumentarfilm "House in Pieces" von Manuel Domes und Jean Claire Dy zeigt das Ausmaß der Zerstörungen in Marawi, Mindanao. Mehr

Publikationen

von Rainer Werning , Jörg Schwieger

Das neue "Handbuch Philippinen" von Rainer Werning und Jörg Schwieger (Hrsg.) erscheint Anfang März 2019. Die 6. Auflage des Handbuch Philippinen wurde vollständig überarbeitet und erweitert. Seit mittlerweile 12 Jahren gehört das Handbuch Philippinen zum zivilgesellschaftlichen Standardwerk der deutschsprachigen Philippinenliteratur.

von Rainer Werning

Zum Hintergrund des Plebiszits über das Bangsamoro-Grundgesetz am 21. Januar und 6. Februar 2019

Wohl jede*r, der*die schon einmal längere Zeit in Südostasien verbracht hat, ist dort mit Geschichten von Geistern konfrontiert worden. Unter Kleinbäuer*innen bis hin zu Akademiker*innen scheint die Vorstellung, dass es Personen oder Wesen gibt, die nicht immer sichtbar sind und mitunter unheimliche Kräfte oder Fähigkeiten besitzen, weit verbreitet zu sein. Wollen wir die Gesellschaften in Südostasien besser verstehen, führt kein Weg vorbei an den Geistern. Deshalb haben wir uns entschieden, eine Ausgabe der südostasien diesem faszinierenden Phänomen zu widmen.

Bio, fair, nachhaltig… Begriffe, die uns Erleichterung verschaffen, wenn wir sie auf den Verpackungen der von uns konsumierten Waren finden. Begriffe, die uns in Versuchung führen, uns glauben machen, die Welt werde schon ein kleines bisschen besser durch diese oder jene Kaufentscheidung. Die neue Ausgabe unseres Online-Magazins südostasien möchten die Debatte um Erfahrungen aus Südostasien erweitern.

Die neue Ausgabe des Magazins südostasien zum Thema Reichtum ist ab sofort online verfügbar. Neben Analysen zu den aktuellen wirtschaftliche Entwicklungen der südostasiatischen Länder, finden sich Artikel zu den starken wachsenden Ungleiheiten. Alle Artikel stehen kostenlos zum Download.

Handbuch Philippinen 2019

von Rainer Werning, Jörg Schwieger

Cover Handbuch Philippinen 2019

Unser gemeinsames Online-Magazin mit neuen spannenden Artikeln zum Thema "Geisterglaube in Südostasien".