Presseerklärungen aus dem Asienhaus

Hier finden Sie Mitteilungen an die Presse von der Stiftung Asienhaus und ihren Mitgliedsvereinen.

20.05.2019
In Timor-Leste tritt die Organisation Casa de Produção Audiovisual (CPA) mit ihrem Programm „Dalan ba Futuru“ (Weg in die Zukunft) für eine friedliche und tolerante Gesellschaft ein. Beim 7. Asientag (27. April 2019) stellten Rui Muakandala (SJ, Direktor von CPA) und Simon Fischer (ehemalige ZFD-Fachkraft der AGEH bei CPA) die Arbeit vor. Mehr
17.05.2019
Was bedeutet die Ölpalmenexpanison in Indonesien für die lokale Bevölkerung? Wie sind die Arbeitsbedingungen in den Plantagen? Welche Anliegen verbinden Arbeiter*innen entlang der Produktionsketten vom Anbau der Ölpalmen in Südostasien bis hin zur Verarbeitung des Palmöls in der europäischen oder deutschen Lebensmittelindustrie? Diese und weitere Fragen wurden im Rahmen eines Workshops der AG Ressourcen der Stiftung Asienhaus erörtert. Mehr
16.05.2019
Das Philippinenbüro lädt herzlich zum Jahresseminar "Digitalisierung: Chancen und Risiken für die Zivilgesellschaft - Philippinische und Deutsche Perspektiven" am 14. - 16. Juni 2019 nach Bonn ein. Wir beleuchten die verschiedenen Perspektiven von Digitalisierung in den Philippinen: von Sozialen Medien über transnationale Nutzung bis hin zu (Cyber-) Aktivismus! Mehr
15.05.2019
Nicola Glass, freie Journalistin und Kuratoriumsmitglied der Stiftung Asienhaus, hat für "die tageszeitung" über das Verschwinden der thailändischen Dissidenten Chucheep Chivasut, Siam Theerawut und Kritsana Thapthai berichtet. Mehr
03.05.2019
Oliver Pye, Thailand-Experte und Vorstandsmitglied bei der Stiftung Asienhaus, wurde von web.de vor der Krönung von Maha Vajiralongkorn zu Thailands König, zu dessen Person und Hintergrund, der Rolle des Königs und seiner Beziehung zum Militär interviewt. Mehr
28.04.2019
Die UN Sonderberichterstatterin für die Rechte indigener Völker Victoria Tauli-Corpuz besuchte zwischen dem 8. und 16. April 2019 Timor-Leste, um sich von der politischen Inklusion und den Rechten der indigenen Bevölkerung ein Bild zu machen. Mehr
24.04.2019
In the afternoon of April 22, 72-year old human rights advocate and city councilor Bernadino “Toto” Patigas was killed in his hometown Escalante City, Negros Occidental. Patigas was a human rights worker of the North Negros Alliance of Human Rights Advocates (NNAHRA). Mehr
13.04.2019
„20 Jahre in Freiheit“ heißt es 2019 in Timor-Leste. Vor 20 Jahren, am 30. August 1999, stimmten 78,5 Prozent der Osttimores*innen in einem von den Vereinten Nationen durchgeführten Referendum für die Loslösung von Indonesien. Es war ein blutiges Jahr in Osttimor, da die Konfliktlösung ohne die nötige Prävention erfolgte. Das Massaker in der Kirche von Liquisa am 6. April 1999 bildete den traurigen Auftakt. Mehr
12.04.2019
Asien bewegt sich – Asien bewegt uns. Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft sind enormen Dynamiken ausgesetzt mit weitreichenden Folgen: Neue Trends in der Digitalisierung, mediale und strukturelle Einflussnahme, neue Wege, die bis nach Europa reichen und weltweite Netze flechten – Asien bewegt die Welt! Eine Vielzahl von Themen stehen auf dem Programm Wir laden Sie/Euch herzlich ein, sich zu den aktuellen Entwicklungen zu informieren. Bringen Sie Ihre Ansichten und Erfahrungen in die Diskussionen ein und lernen Sie die Arbeit von Nichtregierungsorganisationen kennen! Mehr
11.04.2019
Beim kommenden Asientag am 27.04 in der Alte Feuerwache Köln wird auch Timor-Leste vertreten sein: Mit einem Workshop zu "Frieden und Entwicklung" und einer Ausstellung zu "20 Jahre Referendum - Ein kleines Land mit großer Geschichte". Mehr

Unser gemeinsames Online-Magazin mit neuen spannenden Artikeln zum Thema "Arbeiter*innenbewegung(en) neu entdecken".

Jetzt bestellen & lesen!

von Uwe Hoering

Was für ein Entwicklungsmodell sind Chinas Neue Seidenstraßen?

Kambodscha. Ein politisches Lesebuch von Bastian Bretthauer, Susanne Lenz und Jutta Werdes für die Stiftung Asienhaus.