Presseerklärungen aus dem Asienhaus

Hier finden Sie Mitteilungen an die Presse von der Stiftung Asienhaus und ihren Mitgliedsvereinen.

16.01.2019
Für unser China-Programm zur Vervollständigung des zweiköpfigen Teams in Köln suchen wir zum 1. März oder 1. April 2019 eine/n Programm Manager*in (Teilzeit, 75 %). Mehr
28.12.2018
Zum Ende des Jahres blickt die NGO Fundasaun Mahein (FM) auf die Herausforderungen, vor denen die Polizei (PNTL) in Timor-Leste in 2018 stand. Viele Probleme der PNTL ließen sich auf eine gemeinsame Quelle zurückführen: Es fehle an Führung und klaren Richtlinien. FM ermutigt die Entscheidungsträger 2019 zu einer proaktiven Reform. Mehr
27.12.2018
In Timor-Leste rücken in jüngerer Zeit verstärkt gesellschaftspolitische Erinnerungs- und Gedenkarbeit in den Vordergrund. Maßgeblich tragend dazu zivilgesellschaftliche Organisationen bei. Die Bemühungen um Strafverfolgung der Menschenrechtsverbrechen während der Besatzungszeit durch Indonesien gelten gemeinhin als gescheitert. Mehr
22.12.2018
Südostasien: Der Umgang mit Geistern wird von jenen, die sich modern nennen, oft verächtlich gemacht: als angst-besetzt, als hinterwäldlerisch, als rückwärts gewandt. Dennoch bietet Animismus gegenüber Modernisierungs-Doktrinen oder Weltreligionen den Vorteil, dass er sich an der lokalen Alltagswelt der Menschen orientiert. Mehr
19.12.2018
Zum Jahresende blickt Monika Schlicher, Geschäftsführerin der Stiftung Asienhaus, resümierend auf das Jahr 2018 zurück und berichtet über die zahlreichen Aktivitäten und Projekte der Stiftung. Mehr
19.12.2018
Nachdem im Mai die Vereinsauflösung beschlossen wurde, sind nun alle Projekte im Jahre 2018 abgeschlossen und die formellen Prozesse eingleitet worden. Mehr
18.12.2018
Das "Vacant, Fallow, and Virgin Lands Management Law" bedroht als "ungenutzt" klassifiziertes Land in Myanmar. Hauptbetroffene sind die ethnischen Minderheiten, die größtenteils Land nach Gewohnheitsrecht bewirtschaften. Privatsektor und internationale Investitionen werden gleichzeitig begünstigt. Mehr
17.12.2018
Wohl jede*r, der*die schon einmal längere Zeit in Südostasien verbracht hat, ist dort mit Geschichten von Geistern konfrontiert worden. Unter Kleinbäuer*innen bis hin zu Akademiker*innen scheint die Vorstellung, dass es Personen oder Wesen gibt, die nicht immer sichtbar sind und mitunter unheimliche Kräfte oder Fähigkeiten besitzen, weit verbreitet zu sein. Wollen wir die Gesellschaften in Südostasien besser verstehen, führt kein Weg vorbei an den Geistern. Deshalb haben wir uns entschieden, eine Ausgabe der südostasien diesem faszinierenden Phänomen zu widmen. Mehr
17.12.2018
Die philippinische Regierung verlängerte die Verhängung des Kriegsrecht für die Region Mindanao bis Ende 2019. Der Teaser zum Dokumentarfilm "House in Pieces" von Manuel Domes und Jean Claire Dy zeigt das Ausmaß der Zerstörungen in Marawi, Mindanao. Mehr
14.12.2018
Over 100 organizations worldwide, amongst them Stiftung Asienhaus, mobilize and reiterate their calls for the Lao governement to conduct an independent, impartial and effective investigation to reveal his fate and whereabouts. Mehr

Unser gemeinsames Online-Magazin mit neuen spannenden Artikeln zum Thema "Geisterglaube in Südostasien".

Jetzt bestellen & lesen!

von Uwe Hoering

Was für ein Entwicklungsmodell sind Chinas Neue Seidenstraßen?

Kambodscha. Ein politisches Lesebuch von Bastian Bretthauer, Susanne Lenz und Jutta Werdes für die Stiftung Asienhaus.