Publikationen

südostasien 2/2013 - Gier nach Rohstoffen. Wo Menschenrechte begraben werden; Köln, 2013

"Gier nach Rohstoffen. Wo Menschenrechte begraben werden" Unter diesen Titel befasst sich die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift "suedostasien". Diese Ausgabe richtet den Blick auf die lokalen Widerstände und stellt Alternativen vorstellen, die vor Ort erkämpft werden sollen. Wir möchten zeigen, dass Rohstoffreichtum nicht unbedingt ein Entwicklungshemmnis sein muss, dass jedoch ohne die Partizipation der lokalen Bevölkerung keinerlei zufriedenstellende Ergebnisse erzielt werden können.

Titelseite südostasien 2/2013

Die Möglichkeit zum Bestellen dieser Ausgabe der südostasien finden Sie unten auf dieser Seite.

 

Inhalt

(zum Download)

Editorial

Entwicklungshemmnis Rohstoffreichtum!?
> Michael Reckordt

Südostasien

Versorgungssicherheit vor Menschenrechten?! Die deutsche Rohstoffpolitik in einem globalen Kontext
> Peter Fuchs/Michael Reckordt

Vietnam

Kurz notiert
> Kerstin Schiele/Eva Fuhrmann

Laos

Bergbau für Wirtschaftswachstum in Laos - wer profitiert?
> Anne-Sophie Gindroz

Lignit-Abbau und Kohlekraftwerk in Hongsa: Ein kontroverses Projekt in Laos
> Anne-Sophie Gindroz

Kurz notiert
> Anke Timmann

Kambodscha

Kurz notiert> Nadine Willner

Burma

Myanmar - Neue Chancen, alte Manieren
> Luise Malchert

Kurz notiert
> Luise Malchert

Thailand

Bleivergiftungen - Langer Rechtsstreit, ein Präzedenzfall für thailändische Kommunen
> Marc Teufel

Kurz notiert
> Lisa Hesse

Malaysia

Seltene Erden - Fluch oder Segen für Malaysia?
> Jade Lee

Kurz notiert

> Yvonne Bach und Thomas Piekarczyk

Singapur

Kurz notiert
> Rolf Jordan

Indonesien

Ein Kampf, der weitergeht ... Widerstand gegen eine Zementfabrik am Kendeng-Gebirge (Zentraljava)
> Mokh Sobirin

Unregierbarer Raum: Zinnabbau in Bangka
> Ahmad Nashih Luthfi/Darmanto

Umweltzerstörung oder schwere Menschenrechtsverletzungen - Der Fall der Lapindo-Schlammkatastrophe
> Bosman Batubara

Es ist nicht alles Gold, was glänzt
> Melanie Krach

Gemeinsam gegen den Bergbau
> Gabriella Uran

Kurz notiert
> Ariane Grubauer

Osttimor

Visionen, Chimären und offene Fragen - Osttimors Rohstoff-Boom
> Henri Myrttinen

Kurz notiert
> Henri Myrttinen

Philippinen

Die einzige Alternative - Der Einsatz für ein neues Bergbaugesetz aus der Zivilgesellschaft
> Erwin Quiñones

Keine glanzvolle Zukunft
> Michael Reckordt & Rainer Werning

Zeitleiste über die Geschehnisse in Tampakan
> Emmalyn Liwag Kotte

Gold Taucher - Eine Fotoreportage über Kleinschürfer, die mit dem sogenannten Kompressortauchen Gold fördern
> Fabian Fiechter

Human Rights Impact Assessment - Menschenrechtliche Sorgfaltspflichten - Wie und warum Unternehmen in Zukunft mehr Verantwortung übernehmen müssen
> Mario E. Maderazo

Noch kein Aufatmen - Neue Debatten nach der Verabschiedung des Reproductive Health Bill
> Lena Peters

Kurz notiert
> Niklas Reese und Jessica Barth

Neues aus dem Asienhaus

Myanmar on the Way towards Social and Ecological Justice?
> Uwe Höring

Akteure in Südostasien

Alyansa Tigil Mina
> Benjamin Merci

Link-Ar Borneo
> Raffaele Castorina

Lesen • Hören • Sehen

Rezensionen

Impressum

Diese Publikation kann über das Asienhaus bestellt werden:

Preis: 8,00 € zzgl. Versandkosten

Email an den Vertrieb

Sprache: deutsch
Materialform: zeitschrift
Schlagworte: Weltwirtschaft, Menschenrechte, Energie & Rohstoffe, Außenpolitik, Film