Publikationen

Europa und Südostasien - Neuerscheinung befasst sich mit dem ambivalenten Verhältnis zwischen den Regionen, 2013

Stiftung Asienhaus

Welche Bedeutung haben die elf südostasiatischen Länder und ihr regionaler Zusammenschluss ASEAN für die europäische und deutsche Außen- und Wirtschaftspolitik? Welche Folgen für Menschenrechte sowie soziale und ökologische Gerechtigkeit hat die europäische Asienpolitik? Eine Annäherung an diese Fragen will die vorliegende Ausgabe der südostasien leisten.

Damit soll gleichzeitig ein Beitragzu der Debatte geleistet werden, welche Aufgaben sich zivilgesellschaftliche Organisationen in Europa und Südostasien stellen müssen, um zu mehr globaler Gerechtigkeit beizutragen.

Die Redaktion knüpft damit an das Thema der Tagung "Europa-Asien: Rechte, Ressourcen, K-Pop.Impulse für Zivilgesellschaften" an, mit der sich das Asienhaus am 20.4.2013 in Köln vorgestellt hat. Mit dieser Ausgabe der südostasien werden Themen vertieft, die seit langem einen wichtigen Aspekt der Arbeit des Asienhauses und seiner Mitgliedsvereine darstellen.