Aktuelles von der Stiftung Asienhaus

08.10.2020
Bei der Regierungsbefragung am 7. Oktober 2020 wurde die Haltung der Bundesregierung zu den Protesten in Thailand abgefragt. Der Bundestagsabgeordnete Frithjof Schmidt befragte im Plenum hierzu Außenminister Heiko Maas. Das Gespräch kann man online anschauen, das Protokoll einsehen. Mehr
07.10.2020
In Indonesien wurden Arbeiter*innen einer Palmöl-Plantage entlassen. Das Unternehmen beschuldigt sie den Coronavirus zu verbreiten, hat aber keine Beweise dafür. Die Entlassenen sind in einer Gewerkschaft engagiert, und hatten kurz zuvor gegen das Omnibusgesetz demonstriert. Die AG Ressourcen der Stiftung Asienhaus solidarisiert sich mit den Arbeiter*innen und ruft zu Spenden auf. Mehr
02.10.2020
Am 19. September fand in Berlin eine Protestaktion gegen die thailändische Regierung statt. Ein Rückblick auf die Veranstaltung, an der auch ein Mitglied der AG Thailand der Stiftung Asienhaus einen Beitrag zum Verschwindenlassen und Menschenrechtsverletzungen beisteuerte. Mehr
30.09.2020
Seit Juli 2020 demonstrieren tausende Thailänder*innen im In- und Ausland für mehr Demokratie. Die Proteste werden von einer neuen Generation von Studierenden und Schüler*innen getragen, die ein Tabu brechen: Zum ersten Mal seit 1932 wird ein König offen kritisiert. Dabei erscheinen die Proteste selbst wie eine humorvolle Unterhaltungsshow. Ein Interview mit Prof. Pavin Chachavalpongpun. Mehr
23.09.2020
In Bangkok protestierten am 19. und 20. September wieder Tausende gegen die thailändische Regierung und für Reformen und mehr Demokratie. Die freie Journalistin Nicola Glass und Dr. Wolfram Schaffar berichten über die Demonstration und wer da alles auf die Straße ging. Mehr
18.09.2020
Die Stiftung Asienhaus organisiert am 26. September ein einmaliges Online-Event mit sechs führenden thailändischen Aktivist*innen der aktuellen Protestbewegung. Die Veranstaltung wird zudem auf Facebook gestreamt und aufgezeichnet. Mehr
16.09.2020
Am Samstag, den 19. September 2020, findet ab 18.30 Uhr eine Kundgebung und Solidaritätsaktion von pro-demokratischen thailändischen Studierenden am Brandenburger Tor in Berlin statt. Die Stiftung Asienhaus ist als Gast vertreten und wird dort einen halbstündigen Input zum Thema Verschwindenlassen geben. Die Veranstaltung knüpft an weltweite Aktionen von pro-demokratischen Kräften aus Thailand an. Mehr
11.09.2020
Am Samstag, den 19. September, finden weltweit Kundgebungen & Demonstrationen pro-demokratischer thailändischer Protestbewegungen statt. Zu dem Datum jährt sich der Putsch von 2006, der den damaligen Premierminister Thaksin stürzte. Mehr
10.09.2020
Medien wie Spiegel Online und Frankfurter Rundschau berichteten über die Einreichung der Beschwerde an die Nationale Kontaktstelle für die OECD-Leitsätze und die Hintergründe über das Zementvorhaben im Kendeng-Gebirge in Zentraljava. Im politischen Berlin äußerte sich Frithjof Schmidt, MdB von Bündnis90/Die Grünen, zur Beschwerde. Mehr
09.09.2020
Vertreter*innen indonesischer Gemeinden haben heute bei der Bundesregierung Beschwerde gegen HeidelbergCement, einen der weltweit größten Zementhersteller, eingereicht. Die Stiftung Asienhaus unterstützt mit anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen die Beschwerde und Forderungen. Mehr

Corona in Asien: Zivilgesellschaftliche Länderperspektiven

Zeitschrift südostasien: Jetzt online lesen!

Unser gemeinsames Online-Magazin mit Artikeln über "#SOAToo.Sexualisierte Gewalt und feministische Gegenwehr in Südostasien".

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Das TZA-Portal ist ein Online-Nachschlagewerk zu Themen der Zivilgesellschaft in Asien des philippinenbüros und der Stiftung Asienhaus

Jetzt bestellen & lesen!

Broschüre: Asia First! Autoritarismen und das Ringen um Demokratie von Stiftung Asienhaus & philippinenbüro e.V. (Hg.), Köln 2019

Jetzt bestellen & lesen!

von Uwe Hoering

Was für ein Entwicklungsmodell sind Chinas Neue Seidenstraßen?