Aktuelles von der Stiftung Asienhaus

24.11.2014
taz: Massenmord ungesühnt, von Sven Hansen, 21. November 2014 und Junge Welt: »Verrottetes Rechtssystem« und Bitteres Gedenken, von Rainer Werning, 22./23. November 2014 Mehr
17.11.2014
Gemeinsam mit 16 Organisationen unterstützt die Stiftung Asienhaus die Empfehlungen zur Stärkung der von der Europäischen Kommission vorgeschlagenen Verordnung zur „Schaffung eines Unionssystems zur Selbstzertifizierung der Sorgfaltspflicht in der Lieferkette durch verantwortungsvolle Importeure von Zinn, Tantal, Wolfram, deren Erzen und Gold aus Konflikt- und Hochrisikogebieten. Mehr
15.11.2014
Gemeinsam mit dem Internationalen Advocacynetzwerk haben das Aktionsbündnis Menschenrechte Philippinen und die Stiftung Asienhaus ein Dossier mit aktuellen Fällen von Menschenrechtsverletzungen veröffentlicht und Empfehlungen an die Politik ausgesprochen. Mehr
15.11.2014
Netherlands - Indonesia BIT rolls back implementation of new Indonesian mining law. Hilde van der Pas & Riza Damanik, Published by Indonesia for Global Justice (IGJ), Transnational Institute (TNI) and the EU-ASEAN FTA Network Mehr
10.11.2014
The Asia-Europe People's Forum (AEPF) 2014 in Milan somehow ended where it began. An ambiguous mixture of desperation and hope dominated the mood in the huge hall in Fabbrica del Vapore, an old industrial building made of clinker. A paper written by students of Ruhr-University Bochum, member of the research project on transnational mobilisation and participation. Mehr
03.11.2014
Neuer Rundbrief des Asienhauses mit Beiträgen zum AEPF, "15 Jahre Reformasi" auf dem Indonesientag in Köln, Hintergrundinformationen und Veranstaltungshinweisen. Mehr
29.08.2014
Im Wahlkampf um die indonesische Präsidentschaft hat die indonesische Zivilgesellschaft so klar wie nie für einen der Kandidaten Stellung bezogen. Lässt sich Indonesiens Zivilgesellschaft vom politischen Establishment instrumentalisieren oder wird sie es schaffen, die neue Regierung auf ihre Versprechen zu verpflichten? Mehr
10.03.2014
Myanmar ist nach Aussetzung der Sanktionen für Unternehmen aus Europa und den USA sehr attraktiv geworden. Das rohstoffreiche Land lockt die Investoren mit äußerst günstigen Investitionsbedingungen. Die Arbeitsgruppe Burma möchte mit ihrer ersten Publikation einen Beitrag zur Diskussion der Rolle der deutschen und europäischen Wirtschaftspolitik gegenüber Myanmar leisten. Mehr
17.01.2014
Dr. Klaus Fritsche, langjähriger Geschäftsführer der Stiftung Asienhaus, hat seine Position zum 31.12.2013 aus Altersgründen aufgegeben. Als Nachfolgerin konnte Dr. Monika Schlicher gewonnen werden, die die Position am 7.1.2014 übernommen hat. Mehr
23.12.2013
Liebe Freunde des Asienhauses, wieder geht ein Jahr zu Ende. Wir möchten uns auf diesem Weg für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung bedanken und Ihnen ein gutes Neues Jahr 2014 wünschen. Mit einem Blick auf die Highlights unserer Arbeit in 2013 rufen wir Sie auf, unsere Arbeit zu unterstützen ... Mehr

Unser gemeinsames Online-Magazin mit neuen spannenden Artikeln zum Thema "Musik als Mittel politischer Bewegung".

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Das TZA-Portal ist ein Online-Nachschlagewerk zu Themen der Zivilgesellschaft in Asien des philippinenbüros und der Stiftung Asienhaus

Broschüre: Asia First! Autoritarismen und das Ringen um Demokratie von Stiftung Asienhaus & philippinenbüro e.V. (Hg.), Köln 2019

Jetzt bestellen & lesen!

von Uwe Hoering

Was für ein Entwicklungsmodell sind Chinas Neue Seidenstraßen?