Aktuelles von der Stiftung Asienhaus

02.03.2020
Als Mitglied des AK Rohstoffe hat die Stiftung Asienhaus folgende Stellungnahme mit gezeichnet: Am 15. Januar 2020 beschloss das Bundeskabinett seine aktualisierte Rohstoffstrategie, die eine Fortschreibung der Rohstoffstrategie der Bundesregierung aus dem Jahr 2010 ist. Trotz der Kritik und vielen Vorschlägen von Umweltverbänden und Menschenrechts- sowie Entwicklungsorganisationen werden Nachhaltigkeit und Menschenrechte auch in der neuen Strategie vernachlässigt. Mehr
17.02.2020
Am 2. Februar 2020 fand in Paris unter dem Motto "Run Against Injustice" eine Kundgebung mehrerer prodemokratischer Netzwerke der Thais in Europa statt. Die Gruppen wollten ein Zeichen gegen die politischen, wirtschaftlichen und sozialen Missstände in Thailand setzen und sich mit ihren Landsleuten in Thailand solidarisieren. Mehr
14.02.2020
Die ausgeschriebene Stelle ist projektgebunden und Teil eines "Job Sharing Modells" gemeinsam mit der International Coalition for Papua (ICP) und dem Westpapua Netzwerk (WPN). Die Stiftung Asienhaus ist Mitgliedsorganisation des Westpapua-Netzwerks. Mehr
09.02.2020
Das Thema Nahrung wirft Fragen der sozialen Gerechtigkeit und Verteilung auf. Während die Nachfrage nach Lebensmittel in Südostasien mit wachsender Bevölkerung und neuen Essgewohnheiten steigt, müssen politische Entscheidungsträger*innen Ernährungssicherheit gewährleisten. Mehr
29.01.2020
Angesichts der Unzufriedenheit der Thailänder*innen über die herrschenden Zustände in Thailand möchten die pro-demokratischen Netzwerke der Thais in Europa ein deutliches Zeichen gegen die politischen, wirtschaftlichen und sozialen Missstände setzen. Dazu findet am 2. Februar eine zweistündige Kundgebung ("Run Against Injustice") in Frankreich statt. Die Stiftung Asienhaus ist Mitorganisator. Mehr
22.01.2020
Joviana Guterres, Ego Lemos and Kiera Zen explain in this interview how national identity, fight for liberation, contemporary political concerns and uniquely Timorese ideals are communicated through traditional and new songs. Monika Schlicher and Maria Tschanz spoke with the musicians in September 2019 in Timor-Leste. Mehr
22.01.2020
Die Filmreihe Südostasien auf der Leinwand zeigte im November 2019 jeden Dienstagabend einen Film zum Themenschwerpunkt „Freiheit“. Die Filme spielten in den Ländern Kambodscha, Timor-Leste, Indonesien und den Philippinen und wurden in Originalsprache mit Untertiteln gezeigt. Mehr
10.01.2020
In 2019, with international guests in attendance, East Timorese celebrated the 20th anniversary of their independence referendum and the multinational mission of the International Force East Timor (INTERFET). They celebrated Timor-Leste's path to peace, stability and democracy. Monika Schlicher and Maria Tschanz have reflected upon what has been achieved so far and the challenges still facing them. Mehr
06.01.2020
In dem am 6. Januar erschienenen Newsletter informiert die Bettina-Kattermann-Stiftung über den Stand der Arbeit und die Studienverläufe ihrer bisher sieben StipendiatInnen. Die Stiftung vergibt Stipendien für die Weiterbildung im Gesundheitsbereich an im medizinischen Bereich tätige Menschen. Mehr
18.12.2019
Nicht nur im Westen beherrschen Nachrichten von Wahlsiegen rechter, autoritärer und populistischer Parteien die Medienlandschaft. Auch in vielen Ländern Asiens ist der Autoritarismus auf dem Vormarsch. Militante Royalist* innen in Thailand und reaktionäre islamistische Bewegungen in Indonesien und Malaysia sind mittlerweile ebenso Bestandteil der politischen Landschaft Südostasiens wie der Populismus Dutertes oder die fest etablierten Einparteienherrschaften in Vietnam und Kambodscha. Mehr

Unser gemeinsames Online-Magazin mit neuen spannenden Artikeln zum Thema "Food for thought – Essen und Trinken in Südostasien".

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Das TZA-Portal ist ein Online-Nachschlagewerk zu Themen der Zivilgesellschaft in Asien des philippinenbüros und der Stiftung Asienhaus

Broschüre: Asia First! Autoritarismen und das Ringen um Demokratie von Stiftung Asienhaus & philippinenbüro e.V. (Hg.), Köln 2019

Jetzt bestellen & lesen!

von Uwe Hoering

Was für ein Entwicklungsmodell sind Chinas Neue Seidenstraßen?