Termin

20.02.2020

Film Screening: Glittering Hands

18:00
- 22:00 Uhr

Der Korea Verband und jubel³ mit Gebärdensprache e.V. freuen sich auf eine besondere Filmvorstellung. Die südkoreanische Regisseurin 이길보라 (Bora Lee-Kil) zeigt mit ihrem Film „Glittering Hands“ die stille Welt ihrer Eltern sowie ihre hörende Welt.

Obwohl Sang-Kuk taub ist, vergisst er nie zu Lächeln, während er Möbel für seinen Lebensunterhalt macht. Auch Kyung-Hee kann nichts hören, aber mit ihrer natürlichen Schönheit und ihrer extrovertierten Persönlichkeit genießt sie ihren Job als Dolmetscher in Gebärdensprache. Sie haben eine Tochter, Bora, die hören kann und Filmregisseurin ist, und einen Sohn namens Kwang-Hee. Seit ihrer Hochzeit sind die Eheleute schon acht Mal umgezogen, aber Sang-Kuk möchte noch ein weiteres Mal umziehen, was Kyung-Hee wiederstrebt. Beim Filmen der stillen Welt ihrer Eltern entdeckt die Regisseurin auch Neues über sich und ihren Bruder, während sie immer wieder von der Welt des Hörens in die Welt der Stille, und zurück, wandert.

Der Film wird mit deutschen sowie englischen Untertiteln gezeigt.

Danach findet eine Diskussionsrunde mit der Regisseurin statt. Die Diskussion wird in Deutsche Gebärdensprache gedolmetscht.

Empfohlene Spende: 5-10 Euro

Veranstalter: Korea-Verband

Veranstaltungsort: Korea-Verband, Quitzowstraße 103, 10551 Berlin

Details & Anfahrt: Korea-Verband

Termine

Termine

Termine

14.03.2020 | Köln
29.03.2020 | Köln
09.05.2020 | Köln

Unser gemeinsames Online-Magazin mit neuen spannenden Artikeln zum Thema "Musik als Mittel politischer Bewegung".

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Das TZA-Portal ist ein Online-Nachschlagewerk zu Themen der Zivilgesellschaft in Asien des philippinenbüros und der Stiftung Asienhaus

Broschüre: Asia First! Autoritarismen und das Ringen um Demokratie von Stiftung Asienhaus & philippinenbüro e.V. (Hg.), Köln 2019

Jetzt bestellen & lesen!

Jetzt bestellen & lesen!

Jetzt bestellen & lesen!

von Uwe Hoering

Was für ein Entwicklungsmodell sind Chinas Neue Seidenstraßen?