Termin

01.07.2020

Thailand Talks: Die Hilfssheriffs der sozialen Medien. Repression und neue Medien in Thailand (Webinar)

18:15
- 19:30 Uhr

Am 1. Juli begrüßt Thailand Talks Praphakorn Wongratanawin. Sie berichtet & diskutiert über Hilfssheriffs der sozialen Medien. Repression und neue Medien in Thailand.

Praphakorn Wongratanawin studierte Social Sciences for Development an der Universität Silpakorn in Bangkok und Politik & Geschichte Südasiens in Heidelberg. Sie ist Mitglied im Kuratorium der Stiftung Asienhaus und des Arbeitskreises Thailand. In Kooperation mit dem Asienhaus organisierte sie für das AEPF (Asia Europe People's Forum) verschiedene Panels zu Thailand in Mailand und Gent. In Zusammenarbeit mit der Südostasienabteilung der Universität Bonn organisierte sie 2016 eine Fachkonferenz zum Thema „Das Militär und das Verfassungsreferendum“. Zudem fungiert sie seit kurzem als Koordinatorin des „Network of Thai Workers in Europe“ - einem Netzwerk von regierungskritischen thailändischen Migrant*innen, das u.a. regelmäßig Demonstrationen gegen die Regierung Prayuth organisiert – zuletzt im März 2020 in Paris.

Das Webinar wird auf Deutsch durchgeführt.

Für die Teilnahme an Webinar: Per E-Mail bei Oliver Pye anmelden

Bei Interesse an der Teilnahme am Webinar via Zoom melden Sie sich bitte mit einer E-Mail und ihrem Vor- und Nachnamen sowie der Nennung des Webinar-Termins bei Oliver Pye von der Universität Bonn an.

Live auf Facebook

Wir streamen die Veranstaltung live auf Facebook.

Die Veranstaltung wird danach beim Kanal der Universität Bonn auf Youtube online gestellt.

 

Hintergrundbeitrag beim Online-Magazin südostasien: Wenn 'gute Menschen' Hilfssheriff spielen - Ein Beispiel für Autoritarismus 'von unten'.

 

 

Weitere Termine:

Der letzte Termin von Thailand Talks ist der 8. Juli 2020. Das Webinar findet auch von 18.15 bis 19.30 Uhr statt.

Thailand talks ist eine Online-Vortragsreihe der Abteilung für Südostasienwissenschaft der Universität Bonn in Kooperation mit der Stiftung Asienhaus. Für die Reihe konnten renommierte Wissenschaftler*innen, Journalist*innen, Autor*innen und Exilaktivist*innen gewonnen worden.

Termine

Termine

Termine

Unser gemeinsames Online-Magazin mit neuen spannenden Artikeln zum Thema "Food for thought – Essen und Trinken in Südostasien".

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Themen der Zivilgesellschaft in Asien

Das TZA-Portal ist ein Online-Nachschlagewerk zu Themen der Zivilgesellschaft in Asien des philippinenbüros und der Stiftung Asienhaus

Broschüre: Asia First! Autoritarismen und das Ringen um Demokratie von Stiftung Asienhaus & philippinenbüro e.V. (Hg.), Köln 2019

Jetzt bestellen & lesen!

Jetzt bestellen & lesen!

Jetzt bestellen & lesen!

von Uwe Hoering

Was für ein Entwicklungsmodell sind Chinas Neue Seidenstraßen?