Spenden für die Stiftung Asienhaus

Neue Publikation zu Chinas Zivilgesellschaft, Frieden und Konflikt

Für die Ausgabe 4/2021 der Zeitschrift Wissenschaft & Frieden hat das China-Programm einen Beitrag zur Rolle der Zivilgesellschaft zwischen Entwicklung, Frieden und Konflikt im Inneren sowie auf internationaler Ebene geschrieben. Ausgehend von den Entwicklungen innerhalb Chinas wird darin das "Going Out" zivilgesellschaftlicher Organisationen aus China betrachtet.

Weiterlesen

9th Asientag: Monologue or dialogue

On November 13th the 9th Asientag is taking place. This year, (post)colonial structures, critical whiteness and their importance to our work, as well...

Mehr
Myanmar-China Border Yanlonkyine Gate, near Laukkaing

China und der Putsch in Myanmar

Im Februar kam es zu einem Putsch durch das Militär in Myanmar. Seitdem eskalierte die Lage im Land. China beruft sich bei der Bewertung auf das...

Mehr

China, Drachen, Schatten - eine Rezension

Mit "In the Dragon’s Shadow" zeichnet Sebastian Strangio ein düsteres Bild der Beziehungen zwischen der Volksrepublik China und Südostasien....

Mehr

Broschüre: Asia First! Autoritarismen und das Ringen um Demokratie

Nicht nur im Westen beherrschen Nachrichten von Wahlsiegen rechter, autoritärer und populistischer Parteien die Medienlandschaft. Auch in vielen...

Mehr
Autoritarismen und das Ringen um Demokratie

südostasien (3/2019): Asia First! Autoritarismen und das Ringen um Demokratie

Nicht nur im Westen beherrschen Nachrichten von Wahlsiegen rechter, autoritärer und populistischer Parteien die Medienlandschaft. Auch in Südostasien...

Mehr

Blickwechsel: Zeitenwende im Pazifik

Der vorliegende Beitrag von Roland Seib widmet sich den wirtschaftlichen und entwicklungspolitischen Aspekten von Chinas Aufstieg im Pazifik. Zudem...

Mehr

7. Asientag: Asien bewegt!

Asien bewegt sich – Asien bewegt uns. Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft sind enormen Dynamiken ausgesetzt mit weitreichenden Folgen: Neue...

Mehr

Menschenrechte 2018: Aktuelle Lage in 16 Ländern

Nur noch ein Bruchteil der Länder weltweit verfügt über eine freiheitliche Zivilgesellschaft. In den meisten Ländern sind die Menschenrechte bedroht....

Mehr

Asientag "Bewegung & Widerstand: Zivilgesellschaft in Bedrängnis"

Wir laden ein zum 5. Asientag am 29. April 2017 in der Alten Feuerwache in Köln. Organisiert wird der Tag von der Stiftung Asienhaus und dem...

Mehr

4. Asientag: Im Windschatten des Wachstums: Ungleichheiten, Extraktivismus, Bewegungen, 16. April in Köln

Asien durchlebt eine eindrucksvolle wirtschaftliche Entwicklung. Handelsvolumen steigen, die internationale Wettbewerbsfähigkeit verbessert sich...

Mehr

Rückblick: Podiumsdiskussion „Wer stillt Chinas Rohstoffhunger? Südostasien im Fokus“

Am 12. Mai 2015 fand die Podiumsdiskussion „Wer stillt Chinas Rohstoffhunger? Südostasien im Fokus“ im Neuen Senatssaal der Universität Köln statt....

Mehr

3. Asientag: Demokratie ♦ Entwicklung ♦ Globalisierung

Welche Folgen haben Freihandelsabkommen in Südostasien, wie wehren sich Betroffene vom Bergbau in Indien und den Philippinen und wie blicken Menschen...

Mehr

Troubled Waters: Streit um Rohstoffe und Prestige im Südchinesischen Meer, Köln, 7. November 2014

2014 kennzeichneten die Zusammenstöße zwischen vietnamesischen Fischerbooten und der chinesischen Kriegsmarine eine neue Eskalationsstufe des schon...

Mehr