Spenden für die Stiftung Asienhaus

AMP-Statement: On the abduction of Dyan Gumanao and Armand Dayoha

In its statement the German Aktionsbündnis Menschenrechte – Philippinen strongly condemns the recent abduction of development worker Dyan Gumanao and labor rights activist Armand Dayoha in Cebu City, Philippines.

Weiterlesen

Hongkong und die Angst vor dem "Sicherheitsgesetz"

50 Jahre lang sollte der Hongkonger Lebensstil keine einschneidenden Veränderungen erfahren, so das Versprechen von Deng Xiaoping bei der Rückgabe der…

Mehr

Insekten gegen den Welthunger?

Insekten werden als nachhaltige und gehaltvolle Nahrung der Zukunft gepriesen. Am Beispiel von Thailand zeigt sich jedoch, dass diese Versprechungen…

Mehr

Pressefreiheit in Myanmar gefährdet

Medienrechtsorganisationen gehen davon aus, dass die myanmarische Regierung die Coronakrise dazu benutze, wichtige Informationen zu zensieren. Die…

Mehr

Ländliches Leben in Timor-Leste

Die Landwirtschaft ist einer der wichtigsten Sektoren in Timor-Leste. Trotzdem investiert die Regierung zu wenig in ländliche Regionen. Akito Ximenes…

Mehr

Soforthilfe für Verbesserung in Rohingya-Flüchtlingcamp

Laut dem Ministerium für Grenzangelegenheiten soll ein Flüchtlingslager der internen vertriebenen Rohingya bei Kyaukphyu im Rakhine Staat verlegt…

Mehr

Presseschau: Thailand zehn Jahre nach Niederschlagung von Protesten

Nicola Glass, freie Journalistin und Mitglied im Arbeitskreis Thailand der Stiftung Asienhaus, schreibt für die "Deutsche Welle" über den Jahrestag…

Mehr

Corona-Pandemie: Eingeschränkter Waffenstillstand angekündigt

Myanmars Armee hat kürzlich einen viermonatigen Waffenstillstand mit Einschränkungen verkündet. Damit will sie laut eigenen Angaben, den Kampf gegen…

Mehr

Coronafall im Flüchtlingscamp Kutupalong in Bangladesch

Laut den Behörden in Bangladesch gibt es nun erste Fälle mit Sars-CoV-2-Infektion in Cox's Bazar, Sitz des weltweit größten Flüchtlingslagers. Ein…

Mehr

südostasien (2/20):Food for thought – Essen und Trinken

Nahrung ist ein Bereich, in dem Extreme in besonderem Maße aufeinander treffen. So ist die Verteilung von Mangel- und Unterernährung äußerst ungleich…

Mehr

Bundesregierung zieht sich aus Myanmar zurück

Im Rahmen des kürzlich vorgestellten Strategiepapiers "Entwicklungspolitik2030" wird das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und…

Mehr
Anführer der Khmer Rouge

Blickwechsel Kambodscha: Wo sind all die Roten Khmer geblieben?

Der Hintergrundsbeitrag von Daniel Bultmann wirft einen Blick auf die Entstehung und Geschichte der Khmer Rouge und zeigt ihre Verbindungen in…

Mehr

Coronavirus infiziert auch die Belt & Road Initiative

Mit dem 2013 ausgerufenen Infrastruktur- und Investitionsvorhaben der "Neuen Seidenstraßen" (BRI) versprach China einen weltweiten Entwicklungs- und…

Mehr

Myanmar auf schwarzer Liste

Die EU-Kommission arbeitet an der Verbesserung der Maßnahmen gegen Geldwäsche und Terrorismus-Finanzierung und führte in diesem Zuge eine neue…

Mehr

„Macht Umweltschutz billig, schnell und bequem!“

Nanticha ‚Lynn‘ Ocharoenchai hat die thailändische Klimastreik-Bewegung ins Leben gerufen. Das Credo ihres Beitrages im Online-Magazin südostasien:…

Mehr

„Resilienz und Frieden sind zwei Seiten einer Medaille“

In Myanmar gibt es bislang wenig öffentliche Klimakommunikation und -bildung. Anastacia Howe und Nicole Tu-Maung organisieren deshalb Climate Talks…

Mehr