Spenden für die Stiftung Asienhaus

AIIB-Darlehen an kambodschanische Mikrokreditgeber riskieren Verschlimmerung einer Menschenrechtskrise

Zivilgesellschaftlichen Organisationen aus Südostasien und Europa beklagen in einer gemeinsamen Erklärung, dass die Asiatische Infrastruktur-Investitionsbank (AIIB) 175 Millionen US-Dollar an Finanzierungen für kambodschanische Mikrofinanzinstitute bewilligt hat, obwohl seit Jahren über Menschenrechtsverletzungen in diesem Sektor berichtet wird. Die Stiftung Asienhaus hat die Erklärung mitunterzeichnet.

Weiterlesen

Bürgerengagement in China: Zivilgesellschaft auf dem Prüfstand

Ein Dossier der Stiftung Asienhaus in Zusammenarbeit mit der Redaktion welt-sichten (erstellt mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Umwelt und…

Mehr

Neuigkeiten zur chinesisch/asiatischen Entwicklungsbank AIIB: Eine zivilgesellschaftliche Informationsplattform

Für alle, die sich für die Weiterentwicklung der im Oktober 2014 gegründeten Asian Infrastructure Investment Bank (AIIB) interessieren, gibt es jetzt…

Mehr

Neuer Gesetzentwurf der Bundesregierung zur deutschen Beteiligung an der Asiatischen Infrastruktur-Investitionsbank

Die Bundesregierung hat beschlossen, sich an der neuen durch China initiierten Investitionsbank AIIB zu beteiligen. Drei nicht-regionale Länder…

Mehr

Nachhaltigkeit schaffen zwischen Brüssel und Beijing: Das EU-China NGO Twinning Programm

Interview mit Nora Sausmikat und Inga Gebauer. In: Jahrbuch für Management in Nonprofit-Organisationen 2015. Nonprofit Management Yearbook 2015, Prof.…

Mehr

CHINA AND THE TPP: Asia-Pacific Integration or Disintegration?

von Adrian H. Hearn, Margaret Myers, The Dialogue, Juli 2015

Mehr

Serversklaven: Rechtsverletzungen und Zwangspraktika in der Lieferkette von IT-Hardware europäischer Universitäten

Neue Publikation vom China Programm der Stiftung Asienhaus, WEED und dem Forum Umwelt und Entwicklung

Mehr

Neuer Artikel: Westliche Unternehmen müssen sich über das "Klimahandel-Dilemma" bewusst werden

Targeted opportunities to address the climate–trade dilemma in China, Nature Climate Change (2015)

von Zhu Liu, Steven J. Davis, Kuishuang Feng,…

Mehr

Policy Briefing - The dragon and the giraffe: China in African forests

This policy briefing introduces the China-Africa Forest Governance Learning Program, which has been realized by the IEED. Besides facts about the…

Mehr

Neue Studie von Greenovation Hub über die chinesische Minenindustrie: China’s Mining Industry at Home and Overseas – Development, Impacts and Regulation

Between June 2012 and December 2013, Greenovation Hub conducted an in-depth study of China’s mining industry. Backed by case studies from China, Peru,…

Mehr

Broschüre: Sustainable agriculture in China

Mit Beiträgen von Jiang Yifan, René Trappel, Chan Shun-hing, Sabine Ferenschild, Evan Ellis, Adrian Ely, Sam Geall, Yiching Song, Nora Sausmikat

Mehr

Zweites EU-China NGO Twinning Policy Paper erschienen: Alternative organic certification

Dieses vom China-Programm der Stiftung Asienhaus veröffentlichte Policy Briefing Paper setzt sich mit aktuellen Herausforderungen und…

Mehr

Rückblick: Podiumsdiskussion „Wer stillt Chinas Rohstoffhunger? Südostasien im Fokus“

Am 12. Mai 2015 fand die Podiumsdiskussion „Wer stillt Chinas Rohstoffhunger? Südostasien im Fokus“ im Neuen Senatssaal der Universität Köln statt.…

Mehr

Podiumsdiskussion: Wer stillt Chinas Rohstoffhunger? Südostasien im Fokus

Ob Bauxit-Abbau in Indonesien oder Kupferförderung in Laos und Myanmar - Investitionen in Bergbau in Asien stellen den Löwenanteil aller…

Mehr

Erste Ausgabe der EU-China NGO-Twinning Policy Briefings erschienen

EU-China-NGO-Twinning No. 1: Pollution victims in China: CSOs formulate requets to mitigate pollution and protect human health
Dieses vom…

Mehr

Grüngürtel für die moderne Seidenstraße

Nach dem Mammutprojekt "Große Grüne Mauer", durch das mit massiven Aufforstungen die Desertifikation im Norden Chinas gestoppt werden soll, soll jetzt…

Mehr